Bucht Amazon nach einer Rückerstattung das Geld automatisch erneut ab?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bekommst eine Mahnung mit zusätzlichen Gebühren wegen der fehlgeschlagenen Abbuchung.

Falls du minderjährig bist (Stichwort: Jugendkonto), musst du mit zusätzlichen Problemen rechnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Stress, ist mir vor kurzem auch passiert.

Dann kommt in ein paar Tagen ne Email dass keine zahlung festgestellt wurde und du bis zu einem gewissen Datum zeit hast es erneut zu überweisen. Natürlich nur wenn Amazon der Verkäufer ist. Wenn Verkauf von einem Händler dann kommts drauf an wie er das handhabt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise sollte amazon dir anweisungen schicken wohin du das geld überweisen sollst. wenn sie das nicht bald tun(morgen oder so) dann solltest du den support anschreiben und mal nachfragen. aber abbuchen werden sie es wohl nicht noch einmal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise meldet sich Amazon und schreibt dir was zu tun ist.

Ich verstehe es aber nicht ganz, Du schreibst "zurücküberwiesen", dann muss es doch schon abgebucht worden sein?! Entweder kann Amazon das Geld einziehen oder nicht, aber sie erstatten es nicht, wenn es bereits ebgebucht war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Immerready420
14.07.2017, 17:15

Es wurde abgebucht, und einen Tag später wurde es wieder an mich zurück überwiesen, auf dem Auszug stand "Rückerstattung".

0

Du dürftest eine Zahlungsfrist haben. Danach kommen erst Mahnungsspesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz dich mit Amazon in Verbindung u. frag, wie du jetzt genau vorgehen sollst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?