Buchreihen zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

- Arkadien erwacht, - Arkadien brennt, - Arkadien fällt,  von Kai Meyer
Durch einen Zufall kommt Rosa von New York nach Italien, und da sie in New York fast immer auf Flucht ist, kommt es ihr ganz recht. Schon auf dem Flughafen lernt sie einen Jungen kennen, den sie später noch hassen und lieben wir, obwohl sie durch ihr Familiengeheimnis, (von dem sie erst später erfährt) gar nicht zusammen kommen dürfen. (Ich möchte nicht zu viel verraten, denn sonst ist die Spannung raus.)

- Nach dem Sommer, von Maggie Stiefvater (Trilogie)
Grace hatte es schon immer gespürt, dass sie eine besondere Beziehung zu den Wölfen hatte.  Als sie Sam traf, wusste sie, dass sie ihn schon lange kannte. Aber Sam hatte zwei  Leben. Eins als Sam und eins als Wolf. Immer wenn es kalt wird, verwandelt er sich. Aber warum verwandelte sich Grace nicht,hat sie ein Heilmittel?

- Wenn der Rabe ruft, (Raven-Boys Reihe) von Maggi Stiefvater
   (Bd1 Wenn der Rabe ruft, Bd2 Wer die Lilie träumt, Bd3 Was die Spiegel wissen, Bd4 noch nicht erschienen)

-Changers  (5 Bände),  von T Cooper, Allison Glock-Cooper
Klappentext: Am ersten Highschooltag erwacht der 14-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein „Changer“ ist.Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person – Junge oder Mädchen – verwandeln,bevor sie eine feste Identität wählen.
Seine erste Identität als „Drew“ ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird „Drew“ am Ende sein?

- Das Labyrinth-Trilogie (1. Das Labyrinth erwacht, 2. Das Labyrinth jagt dich 3. Das Labyrinth ist ohne Gnade) von Reiner Wekwerth
Klappentext: Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig. Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt. Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie. Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen: Du hast Zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst. Problem Nummer Eins,es gibt nur sechs Tore. Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.

- Abaton  > Vom Ende der Angst< + > Die Verlockung des Bösen < von Christian Jetsch + Olaf Kramer

 -Die Eleria Trilogie  (1.Die Verratenen, 2. Die Verschworenen, 3. Die Vernichteten),  von Ursula Poznanski

-Die Dystopie-Trilogie  (1. Gelöscht, 2. Zersplittert, 3. Bezwungen), von Teri Terry: 

- Die Einhornchroniken, von Konstanze Tants
  Bd.1 Das Tor zwischen den Welten, Bd.2 Das Geheimnis des Flüsterers, Bd.3 Die Schlacht am Weltraum, Bd.4 Die Erfüllung der Prophezeiung,

 - Die Tränen der Einhörner (1. Die Versuchung; 2. Die Prophezeiung; 3.Der Kreis des Lebns;) von Stephanie Rose

- Cinaed Trilogie (Aus dem Feuer geboren, - Durch Blut getränkt, - ZumWerkzeug gemacht) von Tanja Höflinger

- Das Tal, von Krystyna Kuhn
(Das Spiel – Die Katastrophe – Der Sturm - Die Prophezeiung – Die Jagd – Die Entscheidung - Das Erbe - Der Fluch)
Es geht um  8 Schüler, die ein Elite Colleges in einem Tal besuchen.Auf diese Schule kommt man eigentlich nur mit einer Aufnahmeprüfung. (Aber bis auf ein Schüler, wurden alle von der Schule angeschrieben.) Im Tal geschehen seltsame  Dinge. z.B. gibt es in dem Tal keine Tiere, es herrscht ein eigenes Klima und was hat es mit dem See auf sich. Das College wurde in den siebziger Jahren schon einmal geschlossen, als plötzlich 8 Schüler verschwanden. Ca. 30 Jahre später nahm die Schule unter einen anderen Namen das Studium wieder auf.Was verbindet diese 8 Schüler mit der Vergangenheit des Tals. In jedem Buch wird immer von einem oder zwei Schüler die Vergangenheit beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst mal die Klassiker: Harry Potter, Eragon, und wenn du in dem alter bist Warrior Cats.

Dann gibt es da den göttlichen Terry Pratchett der, gefühlt, unendliche Bücher geschrieben hat die alle zusammen hängen, die "Scheiben Welt" Romane.

Die bislang Triologie, die mit "Engelsnacht" beginnt.

Was keine Reihe ist aber dennoch zu empfehlen: Erebos, Death, Taqwacor und Samir genannt Sam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn du mehr auf Krimis und Thriller und so stehst, solltest du die Reihen "Dark Village" und "Spiel des Lebens" mal gelesen haben, wenn du mehr Fantasy magst, solltest du mal "Die Gilde der schwarzen Magier" und "Die sieben Königreiche" lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh dir doch mal die an:

Urban-Fantasy-Geschichten:
"Die ägyptischen Abenteuer von Kathryn Black" (bisher 4 Bände über ein
Mädchen, dass Abenteuer mit ziemlich untoten Pharaonen erlebt)
"Mara und der Feuerbringer" (3 Bände über ein Mädchen, das erfährt, dass es
die letzte Seherin der alt-nordischen Götterwelt ist)
"Lockwood & Co." (bisher 4 Bände über ein Mädchen, das in einer Detektei für übersinnliche Bedrohungen arbeitet)

All-Age-Krimi:
"Ein MORDs Team" (bisher 13 Teile über 4 Jugendliche die in Verwirrungen über einen 30 Jahre zurückliegenden Mord geraten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chroniken der Nebelkriege

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skulduggery Pleasant
JUST READ IT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selber, liebe die Bücher von L. J. Smith.! Ist zwar eher auch Fantasie, weshalb ich nicht weiss, ob es was für dich ist.

Tagebuch eines Vampirs

Der magische Zirkel

Das dunkle Spiel

Visionen der Nacht

Night World

und mir fällt noch ein Buch ein, was jedoch keine Buchreihe ist, trotzdem schlag ich es dir mal vor : Der Fluch Von Hollow Pike - James Dawson

LG LoveIsMyLife:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skulduggery Pleasant, Harry Potter, der Herr der Ringe, Tribute von Panem, Gone, Samurai, Barthimäus, Eragon, Tintenherz

das ist so das was ich gelesen habe^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lied von eis und Feuer- also game of thrones,kann ich sehr empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?