Buchlayout/Cover-Vorlagen in Quark oder InDesign

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Quark hat doch gerade erst seine Community Website aufgemacht. Da muss sich doch etwas finden lassen.
Zudem gibt es eine Anzahl Foren. Such mal nach Mediengestalter. Da sind viele nette Mitmenschen.
Aber spätestens wenn Du für die Vorlagen bezahlst, kannst Du mit den Mengen an Vorlagen jemanden tot schlagen.
Im Web gibt es extra Anbieter dafür.
und dann gibt es noch Spezialisten, z.B. für Zeitungsdesign oder für Magazindesign oder auch für Buchlayouts. Die nehmen gerne Aufträge an.

Was möchtest Du wissen?