buchladen: achten die verkäufer auf altersempfelung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum sollten se, solange es keine "speziellen" Bücher sind?

Du kannst mit 12 jahren ein Buch ab 16 kaufen. Das ist dem Buchhändler relativ egal. Vielleicht weißt er das Kind darauf hin, aber es kann ja auch ein Geschenk sein und somit völlig in Ordnung.

Es ist von Buchladen zu Buchladen unterschiedlich. Was auch klar ist, nämlich können Besitzer von kleinen Buchläden sich schließlich einfach soviel Zeit für sowas lassen wie sie wollen. Bei Thalia zum Beispiel wurde ich noch nie gefragt, beim Buchladen in meiner Stadt kenne die mich einfach. Punkt.

Hast du iwie Angst die wollen dir ein Buch nicht verlaufen, weil du z. B keine 16 bist? Was soll dann so arg passieren. Die sagen, dass sie es dir nicht verkaufen wollen, fertig. Du könntest auch einfach deine Eltern mit nehmen oder ältere Freunde.

Wie du schon schreibst: Es ist nur eine Altersempfehlung, sprich; kein Gesetz oder so. Wenn dich ein Buch interessiert, sollte es in der Regel kein Problem sein, es auch zu kaufen. Liebe Grüße :-)

Was möchtest Du wissen?