Buchhaltung in der praxis

5 Antworten

Mit deinen theoretischen Kenntnissen meinst du vermutlich nur die Buchhaltung wie man sie in der Schule lernt, oder? Leider ist die computergestützte Wirklichkeit kein Vergleich dazu. Wie mein Vorredner schon erwähnt hat, gibt es viele verschiedene Programme, jedes funktioniert ein bisschen anders. Dazu musst du wissen, wann du was, wie wohin und warum buchst. Noch dazu gibt's dann meist tausend Ausnahmen von der Regel, Besonderheiten, die beachtet werden müssen, etc. Wenn du das wirklich nur aus der Schule kennst, dann wirst du wohl ein großes Problem bekommen (sofern du mit diesen Voraussetzungen den Job überhaupt bekommst).

Lass Dir keine Angst machen. Weil jedes Programm anders arbeitet ist es ziemlich egal ob man eins kennt. Sollte man so zwar nicht sagen im Vorstellungsgespräch, ist aber auch nicht von der Hand zu weisen.

Wenn ich jemanden für Buchhaltung einstellen würde, dann ohnehin niemanden wo das nur ein Teil von mehreren war, sondern ein Schwerpunkt. Daher gehe ich davon aus, dass die Buchhaltung dort gar nicht so schlimm sein kann. Und wahrscheinlich auch einige Buchungsanweisungen bestehen. Die versteht man relativ schnell.

Das Problem ist niemals die Erfassung. Genauso wie bei Computerproblemen das Problem in den meisten Fällen vor dem Computer sitzt.

Klar werden die Kontennamen jetzt keine Namen mehr sein, sondern man wird sich über die Nr. unterhalten. Nach kurzer Zeit hat man die aber drin. Im Notfall eine Summen- und Saldenliste schnappen. Da steht beides. Konto-Nrn und Bezeichnung. Einfach auswendig lernen. 99% aller Probleme erschlagen und für das 1% gibt es Kollegen und dann den Chef/Vorgesetzten ;-)

Bei den Fragen und wenn du noch nie mit Buchhaltungssoftware gearbeitet hast, prohezeie ich dir, wirst du die Probezeit nicht überstehen. Wenn du überhaupt das Vorstellungsgespräch überstehst...

Warum bewirbst du dich denn für so einen Job, wenn du keine Ahnung davon hast, was auf dich zukommt?

Buchhaltung Partei?

Wie sieht die Buchhaltung von einer Partei aus? Wird Sie wie beim Verein gebucht oder eher wie bei einer GmbH? Oder ganz anders? Danke

...zur Frage

Erfahrungen mit IQOS?

Hat damit jemand Erfahrungen gemacht, lohnt sich das Ganze?

Wie lang reicht eine Ladung, ist der Geschmack mit irgendwas zu vergleichen?

Wie sieht es mit der Reinigung in der Praxis aus?

Die Werbung verspricht ja, aber wie ist es neben der Theorie?

...zur Frage

Mein Bankkonto wurde gekündigt, ich habe einige Schufa Einträge. welche Optionen/Argumente habe ich um ein neues Konto zu eröffnen?

Ich mein in der Theorie hat jeder Deutsche Anspruch auf ein Basis Konto, aber in der Praxis sieht das wohl etwas anders aus.

Also wie komm ich mit diversen Schufa einträgen zu einem neuen Giro Konto?

...zur Frage

Ich habe totale Probleme mit dem Hörverständnis/ English

Ich habe alles versucht mich zu verbessern mit dem Hörverständnis. Ich habe CDs geholt mit Lösungen, Filme angeschaut mich mit jemanden auf Englisch unterhalten, aber leider ohne Erfolg. Ich bin gerade am verzweifeln, und weiß nicht mehr weiter was ich machen muss, und ich mache mir Gedanken über die Abschlussprüfung, wenn es so weiterläuft, dann bin ich einfach am Ars*****. Wenn ich Theorie habe, dann verstehe ich alles, aber wenn ich in Praxis einsetzen wollte, dann scheitert es, weil in Praxis sieht die Situation total anders aus, und man weißt nicht mehr was man sagen soll

Was soll ich machen, ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll. Soll ich einfach die englische Sprache ignorieren, und mich bei anderen Fächern anstrengen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?