Buchempfehlung (Teenager, Drogen, Sex)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Fragt mal Alice" - ein Buch in Tagebuchform geschrieben von einem Mädchen, das drogensüchtig wird und ziemlich viel Mist erlebt... find ich persönlich sehr gut. Ist ein Buch, dass auf Tatsachen beruht, nur wurden halt Namen und Orte und sowas geändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle "Dominik Forster - Crystal.klar"

 

https://www.amazon.de/crystal-klar-Dominik-Forster/dp/3946086268/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1478173783&sr=8-1&keywords=dominik+forster+Crystal

Endlich mal wieder ein Roman. von einem der das Beschreiben kann, ehrlich und klar,- hart zu sich selbst, trotzdem unterhaltsam und teilweise sehr witzig.

Vor allen Dingen nicht beschönigend... für mich als abstinentem Alkoholiker und seit Jahrzehnten in den Selbsthilfegruppen unterwegs.... ein wirklich guter Roman.

Sincerely, Norbert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Romane von Irvine Welsh wären mein Favorit in der Richtung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Asphalt Tribe
Die Clique
Tanz am Abgrund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shore, Stein, Papier von $ick
Weniger sex, eher Drogen (vor allem Heroin) aber wirklich beeindruckend und alles echt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Twelve
So ist zumindest der englische Titel.. geht exakt um Teenager, Drogen und etwas Sex ist auch dabei 🙉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?