Buchempfehlung für 15 jährige?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also ich bin selbst Fan von Die Tribute von Panem und mochte auch Isola und Lucian von Isabel Abedi (Die Autorin von Whisper) Falls sie diese beiden noch nicht gelesen hat, sollte sie das tun.

Die Chroniken der Unterwelt kann ich nur empfehlen. Eine klasse Buchreihe. Das ist Urban-Fantasy und es dreht sich alles um Schattenjäger. Das erste Buch heißt City of Bones

Dann wäre da noch die Edelstein- Reihe. Rubinrot ist da das erste. Da geht es um ein junges Mädchen, das in der Zeit reisen kann (bzw. muss) Es ist sehr amüsant geschrieben!

Was haben wir noch? Mhh... Ugly- Verlier nicht dein Gesicht wäre auch nicht schlecht, da das so in Richtung Panem geht. Jedenfalls ist das die selbe Art von Science Fiction. Also Postapocalyptic.

Uuuund dann hätten wir da noch Seelen von Stephenie Meyer, was nebenbei viel besser ist als Twilight. Das ist auch Science Fiction für Leute, die eigentlich kein Science Fiction lesen. Genau wie Panem und Ugly. Seelen ist eine sehr emotionale Geschichte, allerdings wird das Buch erst ab Seite 150 so richtig gut.

Ja, das sind so die Hauptempfehlungen... Falls du noch mehr haben möchtest, dann schau mal hier:

http://amelie-rezensionen.blogspot.com/

Da werden welche rezensiert, die in die Richtung gehen.

eines meiner lieblingsbücher ist "zum Glück allein" von Katarina von Bredow und Maike Dörries, es ist wirklich mit das beste buch was ich bisher gelesen habe. es geht um eine die von ihrem freund betrogen wird und dann ihrem lehrer dadurch viel näher kommt, als eigentlich erlaubt. ich liebe dieses buch und kann es nur weiterempfehlen. es lohnt sich auf jeden fall. außerdem kann ich dir noch " Herzsprung", "elfte Woche" und " Der Kuss meiner Schwester" und "schmerzverlieb" empfehlen. hoffe du findest etwas tollte:) schreib mir ruhig wenn du ein paar empfehlungen brauchst:)

dankesehr :) mach ich wenn ich noch was brauche :)

0

Lustig ist "Mieses Karma" ich fand dieses Buch total klasse, man wechselt beim Lesen zwischen schmunzeln und tränen in den Augen, es ist wirklich wundervoll.

Jesus liebt mich soll auch gut sein, habe es jedoch noch nicht selber gelesen.

Falls sie Fantasy mag ist der Autor Christopher Hardebusch vielleicht etwas für sie. Stephenie Meyer schreibt auch für dieses Alter geeignet (nicht mein Fall, etwas zu schnulzig und vor Schnulz zu unrealistisch, ausserdem verleitet der 2. Band bei jüngeren gemütern wohl zu dem Gedanken das 2-gleisig fahren Ok ist)

Unter "Jugendbücher" findet man im Thalia zum Beispiel ganze Reihen liebesbücher die wohl etwa 300 seiten haben und für Jugendliche zur Selbstfindung nicht schlecht sind.

Für Tintenherz ist sie wohl schon etwas zu alt, denke ich.. Das Buch ist meiner Meinung nach etwas kindlich geschrieben, auch ist die Heldin jünger als der Leser und somit kann sie sich nicht richtig damit identifizieren (was in einem Buch ja nicht unwichtig ist)

Die flüsternde Straße und Die Nacht der tanzenden Sterne sind die besten Bücher, die ich seit meiner Geburt gelesen hab (:

Ich empfehle diese Bücher, weil sie mich in eine andere Welt entführt haben, von der ich heute noch immer träume (es ist 1 1/2 Jahre her, seit ich sie gelesen hab ;D)..

'Die Nacht der tanzenden Sterne'

Magisch, mythisch, mitreißend. Ein außergewöhnlicher Mädchenroman aus der geheimnisvollen Welt der Druiden. Großes ist den Druiden am Wintersee prophezeit. Sehnsüchtig erwarten sie die Geburt des einen Jungen, des Sternentänzers, der drohendes Unheil abwenden soll. Doch nur ein Kind wird in der Nacht der Göttin geboren, als am Himmel die Sterne tanzen. Und es ist kein Junge. Es ist Tegen, ein Mädchen. Obwohl sie die Probe mit dem Knochenorakel besteht, lehnen die Druiden sie ab. Im Abseits wächst Tegen heran und immer stärker werden die magischen Kräfte in ihr. Nur der Älteste der Druiden erlaubt sich zu sehen, was unübersehbar ist: Tegen ist der Sternentänzer. Auf dem Sterbebett unterweist er sie im geheimen Wissen, aber er kann sie nicht beschützen vor Neid und Hass. Als ihr eigenes Volk sich gegen sie wendet, ist Tegen auf sich allein gestellt ...

'Die flüsternde Straße'

England, auf dem Höhepunkt der industriellen Revolution: Weil sie den Hunger und die Grausamkeiten im Waisenhaus nicht mehr länger ertragen, beschließen die Geschwister Joe und Annie in einer eisigen Frühlingsnacht zu fliehen. Nun sind sie völlig auf sich gestellt und müssen ohne einen Penny auf der Straße überleben. Schon bald empfindet Joe seine jüngere Schwester als Last. Denn: Annie ist etwas Besonderes - sie kann die Toten sehen und sogar mit ihnen sprechen. Als die beiden auf eine Schaustellertruppe treffen, lässt Joe sie in der Obhut von Ehrenmann Bob zurück, der Annie mit ihren Fähigkeiten als Zuschauerattraktion vermarkten will. Endlich ist er frei! In den Straßen von Manchester schließt er sich einer Kindergang an. Doch auch dieses Leben ist gefährlich...

Einfach magisch! - (Buch, Empfehlung) Mitreißend, gefühlsvoll! - (Buch, Empfehlung)

Vielleicht die Edelsteintriologie (Rubinrot,...)

oder "Die Schwester der Zuckermacherin" und der 2. Teil "Aschenblüten"...ich hab leider vergessen, wie die Autorin hieß! Kannst du aber googlen! Sind schöne Bücher und falls deine Freundin Geschichte nicht mag, sag ihr, sie solle sich nicht abschrecken lassen! Das spielt zwar in der Zeit der Pest in England, aber ist echt süüß geschrieben und total spannend! Ich hab die beiden Bücher an einem Tag( also beide am selben Tag) fertig gelesen...echt schön <3

oder einfach ein Nicholas Sparks Band!! Er ist der Meister der Gefühle!! Einfach nur toll <3 oder etwas von Cecilia Ahern wie z.B. P.S. Ich liebe dich!

0

vielleicht "Die Priesterin von Avalon"

alle Bis(s) bände Luft zum Frühstück Tintenherz Morgenrot Mathe, Stress und Liebeskummer Liebeskummer lohnt sich nicht Liebe, Chaos, Klassenfahrt Liebe und andere Peinlichkeiten

sophies welt...is zwar nich ganz das, was du suchst, aber sehr empfehlenswert....

Die Nebel von Avalon

Die Schatzinsel

An Alle: vielen dank für die Empfehlungen :)

Was möchtest Du wissen?