Buchcover - was findet ihr ansprechend? Was nicht?

7 Antworten

Wenn du vorhaben solltest, das Buch zu veröffentlichen, wird das Cover ohnehin vom Verlag entworfen bzw. in Auftrag gegeben. Du hast vllt Mitspracherecht, aber das wars. Wenn du einfach für dich gerne ein Cover hättest, dann geh doch durch Buchläden und schau dir an, welche Cover dich neugierig machen... versuche, herauszufinden, was dich an ihnen fasziniert. Dann kannst du das nachher für dein Cover nutzen.

Mich spricht eine geheimnisvolle Landschaft an, oder wenn es Menschen auf dem Cover sein sollen ein großes (bildschönes XD) Gesicht. Die Augen spielen für mich dabei die größte Rolle. Comiczeichnungen finde ich eher schlecht.

Aber mal ehrlich jeder wird das Buch auch nach Cover wählen, dabei aber seine eigenen Kriterien beachten. Als Beispiel nehme ich mal Twilight, die Cover sind nicht wirklich der Knaller aber die Story hat sich Millionen fach verkauft. Es kommt drauf an wie der Inhalt ist und auch die Sprache an sich. Trotzdem ich bin eher für ein Gesicht oder eine Landschaft so wie oben beschrieben. Verschnörkelte Schrift, aber gut leserlich und ein schwarzer Hintergrund.

lg Queeny

Danke für das Kompliment!

0

Es sollte ein bestimmtes thema behandeln, und nicht zu bunt sein, ich finde die Eragon und tribute von panem covers ziemlich toll

Ich auch :) Die Cover davon waren toll - und zumindest die Eragonbände noch tausendmal besser als ihr Cover :D

0

Was möchtest Du wissen?