Buch zum Zeichnen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht nur das Visieren sondern auch das Visualisieren solltest du trainieren!

Das solltest du zuerst einmal mit realen Dingen einüben. Sieh dir einen Gegenstand, oder eine Landschaft,oder was auch immer, für eine kleine Weile so genau wie möglich an; einfach nur ansehen, keine Zeichnung oder Skizzen machen, sondern nur im Kopf einprägen!

Dann packst du den Gegenstand weg, sodaß du ihn überhaupt nicht mehr sehen kannst, und dann versuchst du ihn so genau wie möglich zu zeichnen. Beim Betrachten und Zeichnen kannst du trotzdem die Erkenntnisse aus dem Buch von Betty Edwards gut gebrauchen!

Dadurch lernst du, auf welche Details du achten mußt, um etwas lebensnah wiedergeben zu können. Irgendwann wird das dann auch mit ausgedachten Sachen klappen; denn auch ausgedachte Dinge und Landschaften -selbst die phantastischsten - setzen sich immer aus realen Elementen zusammen, wenn sie gut und ansprechend sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophronia
01.05.2012, 09:13

Danke für den Stern! :)

0

Nein, es gibt kein Buch, das Deine Fantasie trainieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Galliad
16.10.2011, 03:00

nicht ganz. Mit dem vorstellen habe ich kein Porblem nur damit das Bild so klar zu sehen wie etwas, was vor mir ist, so dass ich es zeichnen kann. Mir fehlt die richtige wahrnehmung meines inneren auges nicht die möglichkeit etwas neues vorzustellen.

0

Was möchtest Du wissen?