Buch was die Sicht auf das Leben verändert?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

http://www.amazon.de/Der-l%C3%A4ngere-Atem-Prinzipien-langfristigen/dp/3453700554/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1332500636&sr=8-1

Es geht in dem Buch darum, wie der Mensch etwas lernt. Das interessante an dem Buch ist, daß es dabei nicht, wie in so vielen anderen Büchern, um das rein geistige Lernen geht (Fremdsprachen, Gedächtnistraining, etc), sondern um das Einüben von (körperlichen) Fertigkeiten; erklärt am Beispiel der Kampfkunst Aikido.

Ansonsten: sehr viele Bücher haben meine Einstellung zum Leben beeinflußt. Es ist schwer, dir da etwas Passendes zu empfehlen, wenn man nicht weiß in welche Richtung das Buch gehen soll. Da du als Expertenthemen Selbstverteidigung angegeben hast, dachte ich mir, dieses Buch könnte dich vielleicht interessieren; da Aikido ja auch eine Selbstverteidigungskunst ist und es dich möglicherweise interessieren könnte, was ein Aikido-Meister so zu sagen hat. Ich fand das Buch jedenfalls sehr gut. :)

"Nichts. Was im Leben wichtig ist." von Janne Teller.

Kurze Inhaltsangabe:

Nichts. Nichts hat Bedeutung im Leben? Oder etwa doch? Diese Frage stellt sich eine Klasse, nachdem ein Mitschüler (Pierre Anthon) plötzlich einfach seine Sachen packt und den Unterricht verlässt, da für ihn nichts im Leben eine Bedeutung hat. Seit dem sitzt Pierre in einem Pflaumenbaum und bewirft seine Mitschüler mit Pflaumen und nihilistischen "Wahrheiten". Die Klasse macht es sich nun zur Aufgabe ihm das Gegenteil zu beweisen, indem jeder etwas opfern muss, was für sie bedeutungsvoll erscheint. Doch das ganze gerät aus dem Ruder und nimmt ein tragisches Ende.

Das Werk wurde starktdiskutiert und wurde sogar zeitweise in dänischen Schulen verboten. Trotzdem bekam es viele Auszeichnungen.

Hier beginnt man wirklich zu grübeln, ob Pierre Anthon mit seinen philosophisch angehauchten Ansichten doch Recht haben könnte.

Tolles Buch!!

Feolia 23.03.2012, 19:15

Das wollte ich auch gerade vorschlagen ... ein echt tolles buch, kann mich da nur anschließen. Danach überlegt man sich wirklich, was denn nun im Leben wirklich Bedeutung hat ...

0

Eine Neue Sicht des Lebens von L. Ron Hubbard. Gibt's bei amazon oder sonstigen internet Buchshops. Es gibt eine gute Reflexion auf das eigene Leben, und auf verschiedene Bereiche des eigenen Lebens. Wenn Du es gelesen hast, kannst Du beurteilen, ob es was bewirkt oder nicht.

MissMaas 23.03.2012, 15:19

ist das eine ernsthafte empfehlung?! klar hat jeder seinen eigenen geschmack, aber ron hubbard hat meiner Meinung nach esoterischen schund 8achtung: scientology!) und schlechte SciFi geschrieben....

0
veraeva12 23.03.2012, 20:44
@MissMaas

er gehört zu scientology!

miss m - du hast sowas von recht!

0
pavlo8 12.04.2012, 22:38
@MissMaas

wenn du das buch nicht gelesen hast, kannst du gar keine eigene meinung abgeben. und du kannst auch nicht science fiction werke von hubbard mit seinen scientology werken vermischen. der rest ist geschmacksache

0

Das Geheimnis des Herzmagneten oder The Secret ! Tolle Bücher !

Nanna73 22.03.2012, 21:34

Stimmt, die sind sehr gut! Oder: Bestellungen beim Universum von Bärbel Mohr

0
RealKee 22.03.2012, 21:37

Danke (auch an alle anderen). Ich glaube ich werde mich für The Secret entscheiden!

0

"Wenn du stirbst zieht dein ganzes leben an dir vorbei, sagen sie" von Lauren oliver...tolles buch...bringt einen ser zum nachdenken :)

Hi,

Der Dunkle Turm 1-7 von Stephen King kann die Sicht auf jeden Bereich des Lebens verändern, wenn man sich drauf einläßt.

MfG

veraeva12 23.03.2012, 20:43

ich habe schon den ersten teil nicht zu ende gelesen, hat mich gelangweilt.

ist halt geschmackssache.

ich war jedenfalls von king damals enttäuscht.

0
WhoreOfTime 24.03.2012, 12:56
@veraeva12

Ich sagte ja "wenn man sich drauf einläßt".

Vielleicht solltest Du die Bücher nochmal lesen, wenn Du etwas älter bist und dann nicht so schnell aufgeben.

MfG

0
veraeva12 24.03.2012, 19:56
@WhoreOfTime

also mit .... jahren.

du weißt nicht, wie alt ich bin.

meine 12 hat nichts damit zu tun.

war halt nur meine meinung - deine reaktion ist schon komisch.

0
WhoreOfTime 24.03.2012, 22:21
@veraeva12

'tschuldigung, ich hatte gar nicht nach Deinem Namen geschaut, deshalb ist mir die "12" nicht aufgefallen, sonst hätte ich mich anders ausgedrückt.

Ich hatte den Doppelband "Schwarz / Drei" schlappe 13 Jahre im Schrank liegen. Ich hatte nach dem Kauf den 1. Satz gelesen: "Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm." - und natürlich habe ich das Buch sofort für einen Western gehalten und im Schrank verstaut, weil ich einen "echten King" lesen wollte und nicht sowas.

Vor 5 Jahren fiel es mir zufällig wieder in die Hände und ich hatte gerade nix anderes vor......

......ich hab mir damals die restlichen 5 Bände innerhalb von 24 Stunden gekauft und alle Bücher in 3 Wochen verschlungen. Seitdem lese ich sie jedes Jahr und leide immernoch mit. Jedesmal.

Ich wollte also nur sagen "lass Dir Zeit und versuch es irgendwann - in ein paar Jahren - nochmal", weil es sich wirklich lohnt, sich irgendwann darauf einzulassen ;-)

MfG

0

vielleicht:

Also sprach Bellavista (L. di Crescenzo)

oder Siegried Lenz: "Heimatmuseum", ein sehr bewegendes Buch

Konrad Lorenz: "Das sogenannte Böse"

Die Gebrüder Löwenherz (Astrid Lindgren)

Also Gott bewahre von John Niven hat das Potenzial dazu... irgendwie...

Schonmal versucht Hermann Hesse zu lesen?

veraeva12 23.03.2012, 20:46

narziss und goldmund ist da mein favorit.

0

Facebook verändert dein leben auf jedenfall...

das tagebuch der anne frank - der geteilte himmel - oder : christiane f., wir kinder vom bahnhof zoo.....

habe aber kp, was du suchst.

diese bücher haben mich berührt, aber wahrscheinlich stehst auch du auf vampire.

na ja, so ändert sich die zeit.

belies dich über die verschiedenen religionen

veraeva12 23.03.2012, 20:45

ja klar!

0

Was möchtest Du wissen?