Buch verlegen wann und wo?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Frage ist sehr komplex und nicht einfach zu beantworten.

Die seriösen deutschen Verlage sind überschwemmt mit Manuskripten. Pro Jahr und pro Verlag kommen 10.000 Manuskripte per Post und alle wollen "verlegt" werden. Die Verlage drucken nicht einfach so Bücher, sondern haben eine konkrete Gewinnerzielungabsicht.

Also werden nur die Autoren verlegt, die Referenzen haben oder wo das Manuskript beim Lektor beim Lesen der ersten Sätze einschlägt wie eine Bombe. Die Chance, als unbekannter Neu-Autor UND dazu mit dem Erstlingswerk veröffentlicht zu werden, ist geringer als beim 6er im Lotto vom Blitz getroffen zu werden.

Gerade Jungautoren sind auch unglaublich kritikresistent - jeder meint, er wäre ein zukünftiger Literaturnobelpreisträger.

Daher "dauert" es nicht, bis der Verlag dein Buch druckt, sondern es wird einfach nicht geschehen.

Wenn du das Buch nur gedruckt sehen und verschenken willst, kannst du zu einer Druckerei gehen oder zu Books on Demand. Natürlich kostet das.

Es gibt noch so viele Details zu dieser Verlagsfrage, daß eine kluge Frau namens Sandra Uschtrin ein Buch geschrieben hat, wie man Bücher veröffentlicht: "Handbuch für Autorinnen und Autoren".

Andreas1696 05.07.2014, 13:31

Danke für Deine Antwort! :)

Mir geht es tatsächlich überhaupt nicht darum, dass das Buch veröffentlicht wird. Es wäre schön, aber ist überhaupt nicht schlimm, wenn es nicht klappt! Ich will auch kein Autor werden oder so...

Ich schreibe es mehr für mich und meinen Freund. Aber wenn es abgelehnt wird, geb ich es eben für 2 Exemplare in einen Druckauftrag! :)

Danke! :D

1
TorDerSchatten 05.07.2014, 14:01
@Andreas1696

Laß es vorher unbedingt von Leuten, die ein bissle Ahnung vom Schreiben haben, lektorieren! Damit es vor dem Druck garantiert frei von Fehlern jeglicher Art ist.

Du kannst einfach zu einer Druckerei in deiner Stadt gehen, die auch Broschüren und Kataloge drucken.

Und mach mal nicht nur 2 Stück, lieber 10 - 20, vom Preis ist das kein Unterschied, aber du hast mal was zum Weggeben für später an Freunde und Familie.

0
TorDerSchatten 05.07.2014, 14:04
@TorDerSchatten
Ich will auch kein Autor werden oder so...

dagegen kannst du gar nichts machen, indem du dein Werk schreibst, BIST du bereits ein Autor!

0
Andreas1696 07.07.2014, 22:50
@TorDerSchatten

Okay, vielen lieben Dank! :D

Ja, Autor bin ich wohl oder übel. Ich meinte eher ein erfolgreicher Autor zu sein, das ist keinesfalls mein Ziel!

0

Wenn du es nur jemandem schenken willst, kannst du dein Buch auch online drucken lassen. Kostet etwa 20€ pro Stück. Ansonsten, wenn du es unbedingt verlegen lassen willst, solltest du die ersten paar Seiten des Buches + eine Inhaltsangabe an MEHRERE Verlage schicken. Du kannst ja online mal nach Jugendbüchern schauen und dir die Verlage davon raussuchen. Autoren und Manuskripte für Bücher gibt es wie Sand am Meer und nicht jeder Verlag wird an deiner Geschichte interessiert sein. Aus diesem Grund schicke es direkt an mehrere raus. Viel Erfolg. :-)

Wenn Du einfach nur ein Exemplar drucken lassen willst um es zu verschenken brauchst Du keinen Verlag. Der ist dafür da um es an die Öffentlichkeit zu bringen und damit möglichst Profit zu machen. Du müsstest dann eher nach einer Druckerei suchen, die Dein Buch so wie Du es haben willst drucken kann.

Ich kenne einen verlag z.b. Beltz und Gelberg oder loewe aber von dem anderen weiß ich nichts

Was möchtest Du wissen?