Buch verkauft - Käufer will es zurück geben da nicht auf Deutsch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

da wirst du Pech haben, das fällt unter fehlende Kennzeichnung, GENAU das hättest in der Beschreibung erwähnen müssen. Nimm es zurück



(Foto war auch in der Anzeige)


englisch-Sprachig, vergiss die Angelegenheit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
23.05.2016, 15:08

das fällt unter fehlende Kennzeichnung

Wenn es das Buch nur auf Englisch gibt, warum sollte er das explizit kennzeichnen? Welche anderere Sprache erwartet er denn dann?

Ich verweise mal auf §434 Abs.1 Satz 2 BGB

0

Eigentlich müsste Dir Dein Verstand schon sagen, dass man eine englischsprachige Ausgabe extra ausweist, zumal Du in Deutschland und nicht in England einstellst. Ich schreibe das immer groß in die Überschrift, dass es englischsprachig ist.
Wickle den Kauf zurück und stelle das nächste mal richtig ein, zahle dem Käufer alle Kosten, die er Dir gazahlt hat, einschl. Versand, zurück. Sowas musste Ärger geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
23.05.2016, 20:15

Genau so ist es.

0

Bei ebay Kleinanzeigen wird genau aus solchen Gründen immer Empfohlen, die Ware persönlich anzuschauen. Du musst das Buch nicht zurück nehmen. Aus Kulanz kannst du natürlich, die Portokosten würde ich aber (sowohl für Hin- als auch für Rückversand) nicht erstatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß ist es beim online Kauf generell so geregelt, dass man innerhalb von 14 Tagen den bestellten Artikel ohne Angabe von Gründen zurückschicken kann! Um Betrug vorzubeugen.. Aber mach dich da am besten bei den Richtlinien von eBay nochmal schlau vlt gelten da andere Regeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
23.05.2016, 15:07

Soweit ich weiß ist es beim online Kauf generell so geregelt, dass man
innerhalb von 14 Tagen den bestellten Artikel ohne Angabe von Gründen
zurückschicken kann!

Nein, das gilt nur bei gewerblichen Händlern

5
Kommentar von peterobm
23.05.2016, 15:12

ist schon ein Unterschied ob eine Privatperson - keine Rücknahme 

Händler - 14-tägige Widerrufsfrist

2

Ich kenne die Ebay richtlinien nicht genau aber eigendlich sollte da kein zwang herrschen du hast zwar nicht geschrieben das es nur auf Englisch ist du hast aber auch in keinem Wort geschrieben das es auf Deutsch wäre so gesehen hat er bekommen wie beschrieben und ist selber schuld das er sich nicht informiert hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie seht ihr das?

Genauso wie du.

Schreib zurück, dass es keine Rückerstattung geben wird. Das Paket wirst du nicht annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?