Buch "Vater-Tochter(-Verhältnis)" gesucht!

4 Antworten

Ja, das erste hört sich ganz gut an; vlt. tut's ja aber doch auch ein Roman oder eine Geschichte, etc. :)

Nein nein, - reines Interesse :) soll ein Geschenk werden.

Danke für eure Antworten!

Mir würde spontan "Homo Faber" einfallen allerdings ist das keine Doku o. Ä. sondern eher ein Roman/ Bericht. es geht zwar um das Verhältnis zwischen Vater und Tochter jedoch wird nicht direkt erläutert warum sie sich so gern haben

kann ich verschiedene bücher auf dem kindle gleichzeitig lesen, 1 sachbuch, 2 roman

sind meine beiden kindles automatisch syncronisiert oder kann ich auf dem einen 1 Buch und auf dem anderen ein anderes Buch gleichzeitig lesen?

...zur Frage

Mutter von Freundin mischt sich penetrant in ihre Beziehung ein , was soll sie tun?

Hi

Die Mutter meiner Freundin hat was gehen den Freund und es ist so schlimm dass die Mutter einfach den Kontakt abbricht . Ständig gibt es Streit und die Mutter behauptet sie fängt an. Und dann sagt ich habe dich erzogen ich habe so viel getan und du nimmst so einen Freund . Und dann weint sie. Die Tochter war ja früher so lieb und hat immer auf sie gehört.

Der Freund hat wohl ne psychische Erkrankung und zurzeit noch ne Hirnentzündung und kann nicht laufen . Nach der Meinung der Mutter tut er nur so weil er kein Bock hat zu arbeiten und ist nur faul. Dass er krank ist sieht sie nicht.

Die Tochter ist 30 und hat sich nunmal für ihn entschieden das muss doch mal aufhören . Sie hofft dass irgendwann Tag X kommt und sie sich endgültig trennen. Krankheitsbedingt waren sie mal kurz getrennt( war schon länger her) der Tochter ging es nicht gut und die Mutter war erleichtert. Und irgendwie froh.

Wenn sich die Tochter von ihm trennt , nur weil die Mutter das will ist die Tochter unglücklich und sie handelt einfach gegen ihren eigenen Willen .

Zudem jammert sie rum dass ihr richtig übel ist. Was ist aber das gegen eine Hirnentzündung?

Was meint ihr ?

...zur Frage

Auswirkungen durch schlechte Vater-Tochter-Beziehung

Schönen Abend, ihr Lieben.

Welche Auswirkungen kann eine schlechte Vater-Tochter-Beziehung haben?

[Das Verhältnis zwischen mir und meinem Vater hat erst wirklich mit der Pubertät angefangen, da mein Vater innerlich sehr narzistisch (stimmt diese Ausdrucksweise?) ist, und ich, mein Bruder schon früher, ab da angefangen habe, über vieles nachzudenken, und vieles zurecht in Frage zu stellen. Mittlerweile steht er mit jedem in der Familie schlecht]

...zur Frage

Ich suche ein Lied oder Gedicht über die Vater Tochter Beziehung?

hallo,ich hoffe ihr könnt mir helfen?! mein dad hat bald geburtstag,und ich suche ein lied oder ein gedicht für ihn! ich finde aber nicht wirklich was im inet! er steht nicht wirklich auf schlager,also kommt Hansi Hinterseer zb schon mal nicht in frage.. suche halt was,was dei vater-tochter beziehung wieder gibt! vllt kann mir jmd helfen?

...zur Frage

Mir geht es zu Hause nicht gut und ich weiß nicht was ich machen soll. Brauche Rat?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und seit mein Vater vor 9 Jahren ausgezogen ist geht es mir zu Hause nicht gut. Das letzte Jahr ist es aber richtig schlimm geworden. Zu meinem Vater habe ich kein sonderlich gutes Verhältnis ich treffe ihn auch nur dann wenn es unbedingt sein muss(hat seine Vorgeschichte ) aber immerhin hat er früher dafür gesorgt das meine Mutter sich auch um mich Kümmert und nicht nur um meinen kleinen Bruder der mitlerweile 15 ist. Meine Mutter und ich hatten nach dem Auszug von meinem Vater lange ein sehr schlechtes Verhältnis wir konnten kaum ein Wort wechseln ohne uns anzufallen. Seit 3 Jahren wird unser Verhältnis aber eigentlich immer besser. Trotzdem fühle ich mich zu Hause immer unwohler und seit einem Jahr ist es richtig schlimm geworden. Ich kann gar nicht genaus sagen was die Gründe sind das ich mich so fühle. Ich könnte denke ich nichtmal behaupten das meine Mutter und ihr Freund nichts für mich tun, sie bezahlen sogar eine Privatschule damit ich mein Abi machen kann das ich auf anderen Wegen nicht schaffen würde. Auch reden sie mit mir über Probleme und versuchen oft eine Lösung zu finden. Trotzdem wird es für mich zu Hause immer unerträglicher, seit ich gestern aus dem Urlaub gekommen bin wird mir das nochmal klarer. Ich fühle mich zuhause total unerwünscht und ich habe das Gefühl ein störfaktor zu sein. Als ich gester z.b. nach Hause kam nachdem ich eine Woche mit meiner Freundin bei ihrer Familie verbracht hatte, war das erste was meine Mutter sagte wieso ich denn so viel gepäck dabei hatte. Kein Hallo keine Umarmung kein gar nichts. Es war auch nur zufall das wir uns sahen weil eigentlich wollte Sie gestern Tanzen gehen. Sie schaute dann denn ganzen Tag mit meinem Bruder fernsehen, auch ihr Freund hat mich sonderlich freudlich begrüßt er sagte zwar hallo aber die Stimmung und die Laune war bei allen im Keller. Bei dem Freund meiner Mutter muss man dazu sagen er hat im Moment ziemlich Probleme mit seiner Firma also kann ich es bei ihm nachvollziehen. Die ganze Woche in der ich weg war hat sich meine Mutter nie gemeldet nur immer wenn ich angerufen habe und dann kamen dann so sprüche wie das sie gar kein unterschied merkt ob ich da bin oder nicht. Mein Bruder ist das ein und alles meiner Mutter er ist ihr auch total ähnlich und ich habe nichts von ihr nur alles von meinem Vater. Es geht mir einfach nicht gut zuhause. Sobald ich zuhause bin hab ich das Gefühl total Kraftlos zu sein und bin antriebslos. Ich habe nicht mal Kraft morgens auf zu stehen. Ich habe sobald ich in die Wohnung komme ein tiefes Gefühl von unwohlbefinden. Sobald ich woanders bin auch wenn es bei meinem Vater ist zu dem ich eigentlich ein sehr schlechtes Verhältniss habe geht es mir viel besser. Meine Mutter und ich leben oft wochenlang nur so nebeneinanderher, reden kein Wort. Es ist sehr kühl zwischen uns. Ich liebe meine familie über alles. Aber irgendwie kommt da nichts zurück. ich bin so verzweifelt. habt ihr meinung oder tipps?

danke und lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?