Buch um auf Ideen zu kommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei mir haben mehrer Bücher die ich liebe manchmal auf kreative Ideen gebracht, aber mehr hilft mir meine Umgebung. Was ich sehe, was ich dabei empfinde. Ich habe einmal auf der Rückfahrt zu einem Haus eine glasklare Reflektion der Lichter von den Laterne gesehen und hatte daraufhin die Grundidee für eine Geschichte. Aber es können auch Impulse von anderen Dingen helfen. Meine Freundin und ich geben uns oft gegenseitig ca. 10 Wörter und darauf müssen wir etwas aufbauen. Aber um wieder auf die Bücher zu kommen. Mir haben Fantasybücher wie zum Beispiel die Sanguis-Reihe geholfen, über den Tellerrand des Möglichen zu schauen und dass man nicht immer den Stereotyp nehmen muss.

Ich hoffe ich konnte dir helfen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ideen kann man die der Lektüre von 'Anna Karenina' genau so haben wie bei der Lektüre eines Physikbuches. Ich jedenfalls. Es kommt wohl sehr stark auf Dich an, welches Buch Dir zu Ideen verhilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?