Buch über satanismus etc.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt viele Bücher darüber. Nicht spezifisch über Satanismus (Dies ist eine Erfindung des letzten Jahrhunderts) - Sondern Okkultes oft im Zusammenhang mit der Bibel - Hexenkulte - Teufelsbeschwörungen - Dämonen und deren Hierarchien - Anleitungen für Rituale... Sogenannt schwarze Bücher ! 


Clavicula Salomonis

Heptameron

Kiranides

usw....

Hier findest du Hinweise zu verschiedensten Schriften: 
https://de.wikipedia.org/wiki/Grimoire



Du findest diese in den Bibliotheken der Universitäten. Und teilweise online... darin findet man weitere Verweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für einen Satan?

Den eigentlichen Satan aus dem Satanismus:

- Die satanische Bibel (A. S. LaVey)

- Satans Handbuch (O. Fehn)

(Einfach mal in Bücherladen gehen. Können die für dich bestellen oder haben sie sogar vorrätig.)

Das Problem: Es gibt Satan, und noch einen, und noch einen, und noch einen...

Es gibt im Satanismus zig verschiedene Satan-Definitionen. 

Genauso, wie zwei grundsätzliche Satanismus-Arten:

moderner Satanismus (zu diesem gehören beide Bücher) ist relativ einheitlich: Satan ist ein symbolisches Vorbild für das menschliche Sein und kein eigener Gott. Satan ist sozusagen im Menschen "eingebaut".

theistischer Satanismus: Hier ist Satan immer in irgendeiner Form ein eigenes Wesen und dadurch ist die Streuung an Definitionen wesentlich größer, weil hier fast jeder Satanist "sein Süppchen" kocht. Daher sind hier Buchtipps wesentlich schwieriger.

Satan und Lucifer können entweder ein und dasselbe oder auch zwei getrennte Wesen/Mächte sein - Ist ebenso wenig "genormt"

Im Satanismus ist nämlich gar nichts genormt :-D

Strenggenommen musst man auch die meisten Naturvölker-Religionen als Satanismusvarianten zählen, denn Satanismus ist oft sehr eng mit denen verwandt.

Christen-"Satan", Teufelsanbeter & Co:

- Siehe die zur jeweiligen Religion zugehörige Literatur

- Teufelsanbeter (im Gegensatz zu nicht betenden Satanisten) zählen hierbei zu der Religion, dessen Teufel sie jeweils anbeten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte ich, aber werde ich niemals tun, denn ich unterstütze Satan nicht und du solltest lieber auch die Finger von etwas lassen, dessen Tragweite du nicht kennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sanataSevA 10.10.2017, 00:55

Ich unterstütze Satan auch nicht, denn Satan existiert nicht  =)

Regie Satanas!

Ave Satanas!

Heil Satan!

0

The Satanic Bible

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eskicallgirl 09.10.2017, 23:53

Hammer ,Danke ! :D

0
AndyG66 09.10.2017, 23:56

Hat nichts mit echtem Satanismus zu tun. Die Church of Satan ist eine künstlich kreierte Gegenreligion zu den kirchlichen Dogmen. Der Verfasser selber glaubte nicht an Gott und folglich auch nicht an Satan. Ein atheistischer Standpunkt wird vertreten ! 

0
sanataSevA 10.10.2017, 00:42
@AndyG66

Der ''echte'' Satanismus hat nichts mit Satan als lebendiges Wesen zu tun. Auch als ''Religon'' kann man ihn eher weniger bezeichnen, er ist eine Philosophie, beschäftigt sich also mit den grundlegenden Bestimmungen und Strukturen des Lebens und der Welt. Darum ist er gegen die kirchlichen Dogmen, die dem im Wege stehen und die Menschen manipulieren.

0

Was möchtest Du wissen?