Buch über das Auswandern nach Kalifornien

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist zwar nicht Kalifornien, sondern Texas, aber das Buch über Conny Reimann ist sicherlich ganz interessant für dich.

da kann ich nur lachen.Dieser Conny Reimann ist beine glatte Witzfigur und kein Informant für Einwanderungen.

Was der gemacht hat stößt selbst in den USA auf "naserümpfen". Er ist eine Null was seine Ranch anbelangt,hochverschuldet sitz er in seiner "Ponderosa" und versucht verzweifelt durch einfältige Maßnahmen sein Geld für den notwendigen Ausbau seiner Zimmer im Vermietungstrackt zu verdienen.

Die Fernsehaufnahmen stammen alle aus den 2004-2008 er Jahren. Was willst du denn eigentlich genau wissen?

0
@Wirker

Ich habe dieses Buch nie gelesen, deshalb steht mir kein Urteil zu. Ist mir nur als erstes eingefallen, das es vielleicht etwas wäre.

Und: Herrn Reimann kenne ich nur aus dem Fernsehen, ich bin weder mit seiner vergangen noch heutigen Lebensgeschichte im geringsten vertraut.

0

Die Frage ist jetzt, ob du eher unterhaltsame Bücher meinst (also wo jemand auf unterhaltsame Weise erzählt, wie das Leben als Deutscher dort ist) oder eben Bücher, wo das ganze eher sachlich beschrieben ist (solche Bücher kenn ich eigentlich nicht).

Zu ersteren, also den eher lustigen, hier ein paar Vorschläge die ich im Internet gefunden habe und die eventuell passen könnten (die meisten eben auf die USA bezogen, nicht speziell auf Kalifornien und eben meist nicht speziell auf das Auswandern bezogen, sondern auf das Leben dort):

Mein Amerika - Dein Amerika, Deutsche - Germans in Amerika, Gebrauchsanweisung für Kalifornien (ist jetzt nicht von einem Auswanderer geschrieben, aber es geht auch um die eigenen Erfahrungen), Ausgewandert ... von Deutschland in die USA. Eine Familie erzählt.

Mrs. Fox will wieder heim von Sabrina Fox

Es geht um eine Deutsche, die einen Amerikaner heiratet und mit ihm nach L.A. zieht. Dort berichtet sie aus Sicht einer Deutschen, über typische amerikanische Eigenheiten und was sie sonst so erlebt hat.

Genauere Beschreibung hier: http://www.amazon.de/Mrs-Fox-will-wieder-heim/dp/3426780143

Auch heute noch mit Gewinn zu lesen und darum hier empfohlen: Jürnjakob Swehn, der Amerikafahrer ist der Titel eines 1917 erschienenen Romans von Johannes Gillhoff (1861-1930), der sich der Problematik der deutschen Auswanderer in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts widmet.

Was möchtest Du wissen?