Buch gut verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mein Lieblingsbuch nicht verkaufen!!

Okay, Scherz beiseite ...

Nur ein paar Gedanken dazu:

Ich würde herausstellen, dass HP eben nicht nur ein Buch für Kinder, bzw. Heranwachsende ist, sondern eine Lektüre, die erstaunlicherweise ALLE erreicht, die ein Interesse an spannender, fantastischer Unterhaltung haben.

Die dort auftauchenden Charaktere sind in ihrer jeweiligen Eigenart gut beschrieben, überhaupt ist alles sehr lebendig und gut vorstellbar geschildert.
(Du kannst ja das eine oder andere Beispiel anführen)

Und neben der spannenden Handlung sind in dem Buch Themen angesprochen, die jeder aus dem eigenen Leben kennt: Freundschaft, Verrat, Erlebnisse in der Schule (beliebte Lehrer, unbeliebte Lehrer, Gerechtigkeit/Ungerechtigkeit, Mitschüler, die man mag, solche, mit denen man Konflikte hat), 'seinen Weg finden', ...

lillysaraa 20.02.2017, 10:30

Vielen vielen dank! Das ist alles sehr hilfreich!

1

Wenn du es verkaufen sollst, geh nicht darauf ein, dass es dein Lieblingsbuch ist, sondern was es beinhaltet, auf welche Zielgruppe es abziehlt etc. .
Erzähl nichts über den Storyverlauf, sondern geh auf Genremerkmale ein und ziehe Vergleiche wie: "wenn Sie Geschichten über Magie mit hohem Spannungsbogen und Charakteren die sich stetig weiterentwickeln mögen, ist dieses Buch genau richtig. Ebenso wenn Sie fasziniert von Fabelwesen und deren Interaktion mit Menschen sind kommen sie bei dieser Reihe voll auf ihren Geschmack."

Setze das Buch auch in den Kontext der ganzen Reihe und erkläre, dass die Geschichte zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen ist und es in der Mitte der Gesamtstory spielt. In deinem konkreten Falle würde es sich generell anbieten weniger auf das einzelne Buch als auf die gesamte Reihe einzugehen, da du bei einem Kunden davon ausgehen solltest, dass dieser noch gar kein HP Buch gelesen hat. Du könntest hervorheben, dass sich bei dir persönlich der 3. Band am meisten eingeprägt hat, man aber die gesamte Geschichte lesen und dafür mit dem ersten Band beginnen sollte. Gehe auf darauf ein, dass die Autorin besonderen Wert auf die Entwicklung und Interaktion der einzelnen Charaktere gelegt hat und auf dem Weg über 7 Bände kaum eine der Figuren vergessen wurde sondern jede Nebenfigur eine wichtige Rolle im Gesamtgefüge spielt und die Geschichte mit beeinflusst.

Bleib dabei wie gesagt objektiv Oberflächlich und fang nicht an wie mit einem Fan zu plappern über "Die Stelle X fand ich überaus spannend und dass Sirius Black gar nicht böse ist hat mich sehr überrascht" o.Ä. du willst dem Kunden ja nicht den Spaß nehmen und vorher verraten worum es inhaltlich geht. Wichtig ist ohne viel zu verraten einen kleinen Über/Einblick zu geben und es dem Kunden schmackhaft zu machen.

Du solltest vor allem betonen, was du so besonders an deinem Buch findest. Warum ist es dein Lieblingsbuch? Was hebt es von anderen Büchern ab? Was begeistert dich an diesem Buch? Wieso kannst du es mehrmals lesen?

Überlege einmal, was die Kunden von Büchern wissen wollen: rede über das Genre, über den Stil, über die Welt von Harry Potter. Such dir jemanden zum Üben, der so tut, als würde er das Buch nicht kennen und tu so, als würdest du es ihm verkaufen wollen.

Viel Glück bei deinem Gespräch :)

lillysaraa 20.02.2017, 10:30

Vielen dank für die Hilfe!

0

Was möchtest Du wissen?