Buch - Fimvergleich zur verlorenen Ehre der Katharina Blum.

2 Antworten

Hier, unkommentiert und unkorrigiert!!!, ein Text aus dem Internet: " In Die Verlorene Ehe der Katharina Blum sehen wir die unterschieden zwischen Text und Film in der Wohnungsdurchsucheszene. In dem Buch wird die Durchsuche ausgiebig darstellt. Aber im Film wird es sparsam darstellt und wir lernen nicht so viel über Katharina.

Die Punkte die in Film und Text ausgiebig darstellt sind, sind wichtig um über Charakters Katharina zu lernen. Am Anfang der Szene, wenn die Polizei durch die Tür kommt, steht Katharina sehr ruhig und nicht ungestört. Katharina ist in einen Bademantel und isst ihr Frühstück. Die Filmszene passiert genau wie im Text und ist wichtig um über Katharinas Persönlichkeit zu lernen, weil sie wird als ruhig und gedankenvoll darstellt. Diese zwei Personlichkeitseigenschaften sind wichtig in die Erzählung, besonders um Katharinas Schuldlosigkeit darzustellen. Ausser gibt es auch viele Einzelheiten die im Text und nicht im Film stehen die Wichtig zu Wissen sind. Ein paar von diesen sind die polizeilich festgenommenen konfiszierte Sachen. Im Filmschnitt die wir gesehen haben, nimmt die Polizei nichts aus Katharinas Wohnung und suchen durch es nur ein bisschen. Aber im Text suchen die Polizisten gründlich durch ihre Wohnung und nehmen sie Sachen und Bücher. Im Text spielt diese Sache und Bücher eine rolle, aber in Film gibt es das nicht. Schiesslich gibt es nicht im Film dass Katharina Biezmenne misstraut. Es ist nicht wichtig um über die Charakter Katharina zu kennenlernen was für Sache und Bücher die Polizei genommen haben weil es erzählt uns nicht viel über Katharina. Aber Katharinas Stille während der Durchsuche ist mehr wichtig für die Erzählung weil es erzählt uns am meisten über der Charakters Katharina. Und ich glaube das es ist wichtig zu wissen das Katharina Biezmenne misstraut weil es Katharinas Verbrechen beeinflusst.

Ich bin der Meinung dass die Unterschiede zwischen Film und Text sind gross. Im Text ist vieles ausgiebig und sehr detailliert. Aber im Film die Details sind sparsam und es gibt nur die kritischen Details die ganz Wichtig von Katharina zu verstehen sind. Deswegen glaube ich, dass Schlöndorff vieles im Text ignoriert hat, weil er nicht alles von Text im Film darstellen konnen. Die Sachen und Bücher sind nicht im Film weil sie nicht Kritisch um über die Erzählung zu wissen. Ich weiss nichts ob Katharinas misstraut von Biezmenne im Film steht, weil wir nur kleine Schnitten vom Film gesehen haben, aber wenn es nicht im Film gibt, glaube ich dass Schlöndorff ein wichtig Detail ignoriert hat." Quelle:http://wikis.la.utexas.edu/deutsche_kultur/students/40/unterschiede-katharina-blum

Das hier ist sehr interessant:http://www.ammermann.de/KathBlumfilmergebnisse.htm

1

Was möchtest Du wissen?