BTM Bewährung Straßenverkehr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Fragen zu beantworten wäre reine Kaffeesatzleserei. Im §29 BTMG steht im Übrigen eine ganze Menge, das hat mit dem konkreten Tatvorwurf noch nicht so viel zu tun. Ob und welche Konsequenzen das neue Ermittlungsverfahren auf die Bewährung hat, hängt sehr stark von den örtlichen Gepflogenheiten ab. Ein Bewährungswiderruf ohne eine erneute Verurteilung ist aber auf keinen Fall zu erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogelhaeusschen
05.07.2017, 22:39

Dort steht Paragraph 24all/29btmg und darunter haben wir nur Schmuggel usw gefunden.

Klar kann mir jetzt keiner 100% Gewissheit geben, aber vielleicht seine Erfahrungen teilen 

0
Kommentar von vogelhaeusschen
05.07.2017, 22:49

Was ich nicht erwähnt habe ist das mein Freund jetzt längere Zeit clean war was ja auch die Screenings beweisen, er hat nur 1-2 joints geraucht weil er so schmerzen hatte ( MRT,magenspieglung usw wurde durchgeführt kam Aber nichts raus) er hat alles mögliche an Schmerzmitteln verschrieben bekommen auch opiate (tilidin) er hat wirklich nur wegen den Schmerzen geraucht die dadurch auch gelindert wurden 

Klar ist es keinesfalls eine Entschuldigung könnte es dadurch vielleicht strafmildernd sein? Befunde das er wirklich ständig beim Arzt war hat er ja 

0

Wendet euch am besten an einen Rechtsanwalt und lasst euch beraten.

Falls ihr euch keinen Rechtsanwalt leisten könnt, könnt ihr PKH (Prozesskostenhilfe) beantragen. Auch das erklärt euch der Rechtsanwalt.

So setzt ihr euch nicht der Kaffeesatzleserei aus. Abgesehen davon, macht der Rechtsanwalt dann einen richtig begründeten Widerspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogelhaeusschen
05.07.2017, 23:03

Werden die Tage den Anwalt meines Freundes anrufen, bei sowas heiklem bezahlen wir den lieber selber die gestellten taugen ja meist nichts 

Danke trotzdem für deine Antwort 

0

allerdings steht dort nichts wegen Straßenverkehr.

Das schreiben der Fahrerlaubnisbehörde ( Verwaltungsrecht ) kommt noch !

Er kann mit Maßnahmen der FEB rechnen , Anordnung zum Fachärztlichen Gutachten .

Je nach dem wie hoch sein Wert war , kann er seinen Führerschein auf wiedersehen sagen .

Das Strafrechtliche ( Polizei, Staatsanwalt) muss man abwarten . Wenn sein wert unter 1,0 ng/ml Blut liegt wird hier auch nichts weiter geschehen.

  

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Bewaehrungswiderruf wird es sehr wahrscheinlich nicht geben..dafuer musste schon was gravierendes passieren wie fahrerflucht..unfall verursachen oderso... Allerdings haengt sowas  auch sehr davon ab in welchem bundesland es passiert.. Aber du brauchst keine angst haben Bew.widerruf wird deswegen nicht kommen.. Aber er wird wohl fuer paar monate den lappen abgeben muessen und vllt noch eine geldstrafe noch dazubekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bewährungswiderruf ist dann nicht. er ist wohl wegen Besitzes einer nicht geringen menge verurteilt worden. konsum bedeutet meiner ansicht nach keinen Bewährungswiederruf. Wenn dies so wäre hätte er das gesagt bekommen müssen und er wüßte das. wohl aber wird er führerschein Probleme bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte dein Freund wegen der letzten Verhandlung Anwalt? Wenn ja dann fragt ihm um Rat. Falls nein sollte er sich jetzt einen suchen. Da hier keiner seine Vorgeschichte kennt und es weiß keiner welche Bewährungsauflagen er hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogelhaeusschen
05.07.2017, 22:36

Anwalt hat er, wollten ihn auch die Tage anrufen (der Anwalt hat momentan viel zu tun) 

Jetzt zerreißt mein freund sich natürlich den Kopf, wegen einem joint steht nun jede Menge auf dem Spiel da ich schwanger bin was wir zu dem Zeitpunkt nicht wussten. 

Hätte ja sein können das jemand ähnliche Erfahrung gemacht hat oder sogar grade ein Anwalt nichts zutun hat und fragen durchstöbert :D

0
Kommentar von Schneefall222
05.07.2017, 22:43

Ich habe mit sowas keine Erfahrung. Wie gesagt sein Anwalt kennt due Einzelheiten der kann sicher besser, weil er due Details und und und kennt.

0

"Wir sind auch keine Dauerkiffer..." Ja offensichtlich ja schon, ihr kifft ja nicht nur ausgerechnet dann wenn ihr kontrolliert werdet 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogelhaeusschen
05.07.2017, 23:01

Doch ausgerechnet einen Tag später wurden wir erwischt und einen Tag darauf dann der positive Schwangerschaftstest, war ja klar bei unserem Glück...

0

Was möchtest Du wissen?