BS Internet Vertriebsgesellschaft UG und Gnjidic, Aehle und Partner - Schneinbar eine neue Abzocke. Hat jemand Erfahrung?

1 Antwort

Ich habe zwar keine Erfahrung mit denen. Aber eine Freundin von mir ist gerade in die Branchenverzeichnis-Falle der BS Internet Vertriebsgesellschaft UG getappt. Ich danke Ihnen zu erfahren, was die nächste Falle gewesen wäre! Sind sie auch durch unerwünschte Anrufe wg. eines angeblich bestehenden Eintrags im Branchenbuch in die Klauen dieser Verbrecher geraten? Wie ist es bei Ihnen weitergegangen? Vielleicht sollten sich Betroffene mal zusammentun, um ein Urteil gegen solche Machenschaften zu erwirken.

Plantinum Card, Clupa Inkasso, Gnjidic Rechtsanwälte?

Hallo zusammen,ich habe mit vor paar Monaten eine Prepaidkreditkarte von der Firma Platinum Card Services Ltd. bestellt und und mit wurde daraufhin die Karte per Nachnahme / Inkassoandrohung zugeschickt, wo ich sofort ca 69€ zahlen sollte, was ich aber nicht gemacht habe, weil ich das einfach unverschämt fand.Daraufhin hat mit das Inkassobüro Culpa angeschrieben und sollte 155€ zahlen.Daraufhin haben mal recherchiert und mit eine Vordruck der Verbraucherzentrale ausgefüllt und den Inkassobüro zugeschickt. Jetzt aber droht mit die Anwaltskanzlei Gnjidic, Fehle & Partner mit einen Gerichtlichen Mahnverfahren. Nach Recherchen im Internet stellt sich aber heraus das das Inkassobüro wie auch die Kanzlei alle unter einer Decke steht.Ich bin einfach jetzt nur noch sauer und wollte euch alle mal hier erfahren, was mann oder wie man am besten diese Machenschaften eine Ende setzt damit diese Leute kein Geld mehr daran verdienen an das Leid der Anderen bzw unwissenden.Mit freundlichen Grüßen Alexandru

...zur Frage

Inkassobüro Mediafinanz Osnabrück, erneute Forderung.Firmenname geändert, seriös?

Mediafinanz Osnabrück Forderungsmanagement

Hallo,

der Text ist leider etwas länger, aber ich wollte möglichst jedes Detail als Input geben, um Missverständnisse von vornherein zu vermeiden.

Ich bin leider bei einer Rechnung in Zahlungsverzug gekommen. Ich habe dann irgendwann Post von einem Inkassobüro bekommen (mediafinanz AG Osnabrück, Forderungsmanagement) in dem die zu zahlenden Beträge aufgeführt waren.

  1. Grundforderung des Mandanten: 21,90 €
  2. bisherige Mahnkosten des Mandanten: 19,00 €
  3. vorgerichtliche Inkassogebühren gem. §4 Abs. 5RDGEG i.V.m. Nr. 2300VV RVG : 45,00€
  4. vorgerichtliche Inkassoauslagen gem. §4 Abs. 5RDGEG i.V.m. Nr. 7002VV RVG : 9,00€

Da habe ich mich dann informiert und mir sagen lassen, das die Inkassogebühren viel zu hoch sind und ich diese nicht bezahlen und ignorieren solle. Daraufhin habe ich die Grundforderung und die Mahnkosten des Mandanten bezahlt. Ein paar Tage später kam dann wieder ein Brief der Mediafinanz AG mit selber Auflistung, nur das dort meine Zahlung abgezogen wurde und nur noch die 54,00€ Inkassokosten gefordert wurden. In diesem Schreiben wurde mir auch mit einem gerichtlichen Mahnverfahren und Gerichtsvollzieher gedroht. Auch hier wurde mir empfohlen, dies zu ignorieren, da diese Kosten in den seltensten Fällen eingeklagt werden. Daran habe ich mich dann auch gehalten und nichts weiter unternommen. Ende vom Lied...es war Ruhe, ich habe nie wieder etwas von denen gehört. Bis Heute...

Diese ganze Geschichte ist schon etwas her, das letzte Schreiben, trägt das Datum vom 04.10.2014. Das heißt es ist über 2 Jahre her. Nun habe ich heute eine Email bekommen, in denen genau diese restlichen 54,00€ gefordert werden. Erneut wird wieder mit gerichtlichem Verfahren etc. gedroht. Diesmal wird auch eine Ratenzahlung angeboten.

Das erstmal zum Input.

Nun stellt sich mir die Frage, warum die nun über 2 Jahre später wieder ankommen und den Rest doch einfordern. Das ist doch wirklich nicht seriös?! Zudem macht mich ein bisschen skeptisch, das die Email teils andere Angaben aufweist. In den Schreiben von 2014 kam alles von der "mediafinanz AG, Forderungsmanagement" und in der Email ist es auf einmal "Tesch mediafinanz GmbH". Anschrift ist allerdings die selbe, aber die HRB Nummer, sowie die Steuernummer sind 2 verschiedene. Das ganze kommt mir alles ein wenig mysteriös vor, auch da ich nun per Email kontaktiert werde und nicht wie 2014 ausschließlich per Briefpost.

Wie sollte ich darauf reagieren?

Liebe Grüße

...zur Frage

Unberechtigtes Inkasso - was tun?

Hallo in die Runde,

ich bin neu hier und wende mich mit diesem Problem an Euch:

Meine Frau erhielt ein Schreiben vom Unternehmen "Deutscher Inkasso-Dienst" (DID)in Hamburg, in dem die Betreibung einer offnenen Forderung der "RWE Vertrieb" angezeigt wird. Schuldanerkenntnis und Ratenzahlungsvorschlag inclusive.

Vorweg, das ist alles Quatsch aber das Schreiben gibt es nun einmal.

Hierzu folgendes:

  • Der Vorname ist falsch geschrieben.
  • Eine Rückfrage beim RWE ergab, dass weder ein Kundenkonto auf den Namen meiner Frau (mit richtiger oder falscher Schreibweise besteht/bestand noch irgendwelche Forderungen unbeglichen seien. Für mich gilt das gleiche.
  • Die im Betreff genannte "ehemalige Kundennummer" existierte nie
  • Der DID zeigt keine Beauftragung durch das RWE an sondern schreibt, "wir haben die Bearbeitung der Forderung ... übernommen"

Irritiert hat mich :

  • Der DID arbeitet lt RWE tatsächlich mit dem RWE zusammen

Bei einem Anruf beim DID wollte man nur Auskünfte erteilen, wenn wir weitere personenbezogene Daten telefonisch weitergeben. Sonst könne "man das Gespräch so nicht führen".

Passiert das häufiger, dass ein Inkassobüro mit großen Unternehmen kooperiert und mal berechtigte, mal unberechtigte Forderungen eintreibt? Gibt es ähnliche Fälle beim DID?

Abgesehen davon, dass das Schuldanerkenntnis selbstverständlich nicht unterzeichnet wird. Ist es richtig, folgendes vom DID anzufordern?

  • Detaillierte Forderungsaufstellung
  • Kopie der Ursprungsrechnung / Mahnung
  • Gläubigervollmacht

Wer kann helfen. Vielen Dank im Voraus.

Meerboy

...zur Frage

Eos investment did hamburg?

Hallo ich habe heute einen brief vom deutschen inkasso dienst in hamburg bekommen. Sie sagen sie hätten eine forderung von otto abgetreten und sie seien nun der neue ansprechpartner. Ich soll insgesamt 1364 € ( 1183 hauptforderung und 169 inkassovergütung ) zahlen. Dazu kam ein weiteres dokument mit Überschrift "selbstständiges schuldanerkenntnis welches ich unterzeichnene und ausfüllen soll. Soll ich mich nicht telefonish melden oder den betrag zahlen, so werden rechtliche schrittr gegen mich eingeleitet. Ist das hier eine versuchte abzocke denn ich habe nicht dergleichen bei otto bestellt was so viel kosten würde + es wird nicht gesagt was ich gekauft hab + es wurde keine rechnung beigelegt + ich sollte die forderungen am 7. Feb begleichen obwohl ich sie heute erst bekam. Soll ich das ignorieren ? Odt doeses eos ein abzocker unternehmen ? Hat jmd von euch auch etwas dergleichen bekommen ? Was soll ich tun ?

Mfg

...zur Frage

Gnjidic, Aehle & Partner (Auftrag zur Einleitung des Gerichtsverfahrens) Hab ich was zu befürchten?

Hallo, Juni/Juli 2015 habe Ich einen Finanzierungsvertrag unterschrieben, nach ein paar Tagen kam der Postbote und wollte eine Nachnahmegebühr von 277,50 Euro hab ich sein gelassen für bisschen Papier, dachte das wäre eine art Wideruf, bis November kamen dann Mahnbescheid zur Zahlung des Geldes, es wurde erhöht und Culpa Inkasso kam hinzu, hab immer noch nix gemacht, jetzt war bis zum 15.02.2016 ruhe und dachte damit ist es gelaufen jetzt kam ein Brief von Gnjidic, Aehle & Partner um eine Zahlungsaufforderung von 400,61 Euro durchzubringen. Der Auftraggeber war Ligano Finanz GmbH, ist das jetzt rechtens? Hab ich was zu befürchten? Ps.: Wideruffrist ist schon lange vorbei.

...zur Frage

Tipp24 fordert unberechtigt Geld ein?

Hey liebe Community.

Haben ein schreiben von einer Inkasso Firma bekommen, dass wir angeblich Tipp24 Geld schulden, obwohl wir diese Seite nie benutzt haben, geschweige denn kennen. Im Betreff steht auch eine email Adresse als spielername, die uns nicht bekannt ist, also eine ganz komische die nur aus zusammengeschütteten Buchstaben besteht.

Wie sollen wir darauf reagieren? Sollten wir überhaupt darauf reagieren?

Ich Danke schon mal im voraus für eure Meinungen bzw tipps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?