Brutto/Netto Lohn

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Omnim,

um das zu beantworten, sind die Angaben etwas dünn. Ich gehe mal davon aus, dass Du keinen Minijob hast. Dann ist Deine Arbeit steuerpflichtig. Sollte es sich um eine echte kurzfristige Beschäftigung handeln, würden keine Sozialabgaben, sondern evtl nur Lohnsteuer anfallen. Die Lohnsteuer richtet sich nach Deiner Lohnsteuerklasse und Deinem Bruttoverdienst und ist leider nicht linear.

Suche Dir einen Lohnrechner im Internet, kläre mit Deinem Arbeitgeber ab, ob der Ferienjob sozialversicherungspflichtig ist und gib Dein Monatsbrutto dann dort ein. Anhand des Nettos kannst Du Dir den Nettostundenlohn ausrechnen.

Was möchtest Du wissen?