bruttolohn - arbeitsrecht

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum sollte er AG weniger bezahlen müssen? Wenn Du Dein "Soll" erfüllt hast, muss dieses auch bezahlt werden (egal wie viele Tage noch übrig waren ;-))))))

Wenn Du die restlichen Tage noch gearbeitet hättest , wären ja noch Überstunden angefallen und auch diese müssten bezahlt werden.

Wartest Du auf Deine Abrechnung oder hast Du diese schon (fehlerhaft) bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peddy63
05.02.2015, 06:40

ich habe meine abrechnung bekommen und es war brutto viel weniger ...die aussage der buchhaltung war eben da ich den vollen monat nicht gearbeitet habe sei die so....bin ich dumm ?? ;-) was kann ich machen ??

0
Kommentar von floppydisk
05.02.2015, 06:43

diese antwort ist falsch. überstunden müssen nicht bezahlt werden. wenn man entsprechend nur mit überstunden auf die monatliche arbeitszeit kommt, dann kann man diese in der berechnung abziehen und hat nicht die vertraglich vereinbarten stunden erreicht.

0

Das sind dann Überstunden die er dir dann quasi auszahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?