Brutto Netto Rechner inkl Arbeitgeberanteil

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar gibt es so etwas! Aber Ihr habt Recht, normale Nettolohnrechner sind deutlich häufiger anzutreffen ;)

Ich mag den Rechner auf http://www.lohnexperte.de/gehaltsrechner.html

Dort kann man sich nicht nur den Nettolohn zum Brutto berechnen lassen, sondern kann Einmalbezüge (Entschädigungszahlungen. Hinzurechnungsbeträge, etc.) angeben.

Außerdem zeigt der Rechner auch die Arbeitgebebelastung an.

Beispiel: Steuerklasse 1 | Bayern | Kirchensteuer 9 % | Bruttolohn von 4500 €

Ergebnis Gehaltsrecher 2012

Bruttolohn: 4.500.00 € Lohnsteuer: 945.58 € davon Steuer für laufenden Lohn 945.58 €

Solidaritätszuschlag: 52.00 € 9% Kirchensteuer: 85.10 €

Beitrag zur Krankenversicherung: 313.65 € Beitrag zur Pflegeversicherung: 46.86 € Beitrag zur Rentenversicherung: 441.00 € Beitrag zur Arbeitslosenversicherung: 67.50 €

Summe der Steuern: 1.082.68 € Summe Sozialversicherung: 869.01 € Netto: 2.548.31 €

Arbeitgeberanteil Krankenversicherung: 279.23 € Pflegeversicherung: 37.29 € Rentenversicherung: 441.00 € Arbeitslosenversicherung: 67.50 € Umlage U1: 49.50 € Umlage U2: 4.50 € Insolvenzumlage (0,04%): 1.8 € BG-Beitrag: 36.00 €

Arbeitgeber Gesamtbelastung: 5.416.82 €

Lieben Gruß

http://www.entgelt-rechner.de/

dein brutto-gehalt und weitere angaben eingeben und die gesamten AG-kosten werden berechnet!

Das mit dem Arbeitgeber habe ich jetzt noch nicht gefunden, dafür aber einen tollen Brutto-Netto-Rechner, den man ganz fix mit den Daten füttern kann und alles aufgeschlüsselt dann anzeigt. Das ganze findet sich auf Lohnspiegel.de und wird hier vorgestellt.

Was möchtest Du wissen?