Brutto 865 euro

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zwischen 600-700 euro werden dir da bleiben.was ist denn das für ein job??bitte sag mir nicht auf vollzeit..

4

doch reinigungskraft...

0
5
@most37

man man..da kommt mir jedesmal das kot.en wenn ich sehe was man den leuten heute bezahlt.bei so einem lohnniveau wundern die sich auch noch das viele garkeine lust mehr haben zu arbeiten.respekt vor dir dass du dafür sorgst das nicht alles im dreck untergeht.ich finde man sollte reinigungskräften mehr zahlen,ohne die wären viele firmen und behörden usw nur noch müllkippen.

0

Keine Lohnsteuer dürfte da anfallen, nur die Sozialabgaben, aber was heißt da schon nur? Bei diesem Hungerlohn kommt es ja auf jeden Euro an. Da lohnt es, sich für einen Mindestlohn einzusetzen. ver.di fordert inzwischen übrigens 8,50 Euro/Std. Das wären bei 40 Std./Woche gut 1.400 Euro. Das hätte gleich noch zur Folge, dass mehr Steuern fließen, öffentliche Aufgaben besser wahrgenommen werden können und außerdem würde das auch noch die Sozialkassen entlasten... nur mal so nebenbei!

Bei 865 € dürften keine Steuern anfallen. Daher nur ca 22 % Sozialabgaben abziehen. Also ca 700 netto.

Wie viel Kirchensteuer muss man zahlen?

Hab im Internet sowas gelesen von Lohnsteuer und so das das daraus gerechnet wird aber da ich gerade erst 13 bin kann ich mit Lohnsteuer noch nicht so viel anfangen.Vielleicht kann mir ja einer ein Beispiel geben bei einem Mann zum Beispiel der ca. 4000 Euro Brutto im Monat verdient.Danke.

...zur Frage

Wie viel Steuern muss ich bei einer Ausbildungsvergütung von 450 Euro (brutto) zahlen?

...zur Frage

Bonuszahlung wieviel Steuer geht ab?

Hi,

bekomme durch das werben eines Mitarbeiters 250€ (Brutto) auf das nächste Gehalt.

Kann mir jemand sagen wieviel Netto übrig bleibt davon? Oder geht das einfach auf das gesamte Gehalt und wird normal versteuert?

Danke

LG

...zur Frage

Wie viele Steuern würden auf das Ausbildungsgehalt fließen und wie viel bleibt mir übrig?

Also, folgendes Szenario:

Ich fange bei einem Betrieb eine berufliche Ausbildung zu einem anerkannten Ausbildungsberuf an. Die durchschnittliche Vergütung beträgt:

  1. Ausbildungsjahr: 800 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 865 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 935 Euro
  4. Ausbildungsjahr: 995 Euro, wobei dieses Jahr nur 6 Monate dauert

Die Angaben sind in Brutto. Rechnet man das Zusammen, so kommt man auf ungefähr 37.170 Euro von denen wir einfach mal zur Sicherheit schon mal 2.170 Euro abziehen. Diese 35.000 Euro werden nun aber versteuert, aber wie? Ich kenne mich mit solchen Steuerrechnungen nicht aus und bräuchte da wirklich Hilfe.

Danke Im Voraus!

...zur Frage

Hallo!2800 Euro Mieteinnahmen nicht angegeben,welche Strafe? 42000 Brutto Jahresgehalt?

...zur Frage

865€ Brutto, wie viel Geld werde ich Netto haben?

Hey fange ab dem 1.9 eine Ausbildung an und bekomme 865€ Brutto. Wie viel werde ich ungefähr ausgezahlt haben?

ps bin auch noch nicht Volljährig

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?