Brutaler Selbsthass, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Professionelle Hilfe suchen. Das klingt so, als würdest du da alleine nicht rauskommen.

Gewisse Sachen an sich selbst kann man ändern, andere nicht. Bei letzteren kann man aber lernen, damit zu leben und mit sich selbst klarzukommen. Bei beidem, Veränderung wie Selbstakzeptanz, kann dir ein Fachmann helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perun888
20.04.2016, 11:19

Aber es gibt Leute die sagen Homosexualität ist nicht angeboren und eine Krankheit.

0
Kommentar von RemusScofield
20.04.2016, 11:20

Homosexualität ist ja auch nicht angeboren. Es entwickelt sich

0

Lasse Dich von einem Psychologen behandeln, dafür sind die ausgebildet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perun888
20.04.2016, 11:19

 Vergiss es, ich werde mich niemals akzeptieren können!

0

Hey kopf hoch!!!! Ich bin zwar nicht homosexuell aber was ist bitte daran schlimm? Zieh dich selbst nicht runter! Es ist was ganz normales das selbe geschlecht zu lieben, da kannste nichts dagegen tun. Dumme kommentare von andere menschen sind genau so unwichtig, lern selbstbewusst zu sein und ignorier die menschen die dich versuchen runterzukriegen(wenn das der fall ist)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perun888
20.04.2016, 11:20

 Naja ich bin selbst auch ein Homophobes Ars chloch, aber eben leider selbst Homosexuell.

0

Du bist "leider" schwul? Warum leider?? Das "leider" hat mich total schockiert! Richte dich mal an GLBT communities. Du kannst stolz sein, sei wie du bist, sei glücklich! Du kannst lieben wen du willst, das ist doch völlig egal. Es ist keine Krankheit, sondern etwas völlig normales. Leb dein Leben wie du willst. Warum hasst du dich denn selbst, was hasst du? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perun888
20.04.2016, 12:11

 Ja leider, ich bin nicht gerade glücklich darüber.

Ich hassem ich aber noch aus anderen Gründen, eigentlich meine ganze Persönlichkeit.

0

Du musst den Psychologen besuchen.

Und nein, Homosexualität ist keine Krankheit, die man heilen kann oder muss. Sich wegen etwas angeborenem zu hassen ist sinnfrei.

Wie gesagt, bis auf Psychologen gibt es kaum Menschen, die dir helfen könnten. Die Psyche des Menschen ist halt nicht einfach gestrickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perun888
20.04.2016, 11:23

 Mein Hass wird immer unkontrollierbarer.

0

Was möchtest Du wissen?