Brutalen blutigen Horrorfilm?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du musst dich schon entscheiden ob du einen brutalen Film willst oder einen guten Horrorfilm........Wie einige Vorredner schon erwähnten....beides zusammen geht nicht. Okay, Braindead hat zwar brutale Szenen, ist aber mehr eine Splatterkomödie.......also auch nicht das was du suchst.

Brutalität kann gut sein, das ist Geschmacksache. Einige hier scheinen nicht zu verstehen, dass es so etwas wie verschiedene Geschmäcker gibt, beschränkte Menschheit...

0
@alex1998191

Ja dann "Guinea Pig 2- Flowers of Flesh an Blood" falls du den noch nicht kennst.

0

Wieso muss denn das eine das andere ausschließen? Wenn man Horrorfilm natürlich nur in Richtung Grusel und Geister sieht, dann ist das klar.

0
@uncutparadise

Bin leider im Beitrag verrutscht, daher nochmal:

Sicherlich enthalten Filme wie Reanimator, Evil Dead, Hellraiser 2 oder einige Zombiefilme einige Splatterszenen. Wenn aber jemand mit "Brutal blutig" kommt, dann kann man meist davon ausgehn, das er eine Schlachterei sehen will. Eine Schlachterei mit Horror ist mir nicht bekannt. Und ja, Horror beinhaltet für mich Übernatürliches.

0

Pans Labyrinth. Ich finde das viel zu brutal in der Darstellung und finde es nicht richtig, dass das als Fantasy und gar nicht als Horror oder irgendwie anders erkennbar als so brutal beworben wird.

  Hirnforscher haben festgestellt, dass Gewalt in Filmen insbesondere männliche Teenager geistig abstumpfen läßt!

Da scheint was dran zu sein, wenn man solche Fragen liest!?!

Männliche Teenager laufen laut einer Untersuchung von Hirnforschern Gefahr, durch den häufigen Konsum gewalthaltiger Videos emotional abzustumpfen. In einer Studie verzeichneten die Forscher umso weniger Aktivität in der für emotionale Reaktionen zuständigen Hirnregion, je mehr Gewaltbilder die Jugendlichen ansahen. Diese Hirnregion funktioniere normalerweise als "Bremse" für aggressives Verhalten, sagte der US-Wissenschaftler Jordan Grafman. Wenn diese wegfalle, steige die Gefahr, Aggressivität als angemessenes Verhalten zu akzeptieren.
Für ihre Untersuchung beobachteten die Forscher die Hirnaktivität von 22 Jungen per funktioneller Magnetresonanztomographie. Den Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren wurden dabei Videoszenen gezeigt, die von einer Gruppe weiterer Teenager zuvor als wenig, mittel oder stark gewalttätig eingestuft worden waren. Je länger die Jugendlichen dabei die am stärksten gewalthaltigen Sequenzen ansahen, desto niedriger fiel ihre Reaktion im sogenannte Orbitofrontalen Kortex (OFC) aus, dem im Gehirn eine wichtige Rolle bei emotionalen Reaktionen zukommt. Bei weniger stark gewalthaltigen Szenen ließ sich dieser Effekt nicht beobachten. Die Studie veröffentlichte die britische Zeitschrift "Social Cognitive and Affective Neuroscience" auf ihrer Internetseite.

Fazit: Schaut brutale Horror-, Gewalt- und Gruselfilme und Euer Hirn verblödet dergestalt, dass Ihr selber zu Gewalttaten neigt bzw. solche bei anderen nicht mehr als etwas Verabscheuungswürdiges einzustufen vermögt! Die ersten Anzeichen machen sich übrigens offenkundig bemerkbar, wenn man diesen Hinweis nicht mehr richtig interpretieren kann und sich dadurch bereits zu verbalen Entgleisungen hinreißen läßt. Daher jetzt einfach einmal gründlich über solche Vorstellungen nachdenken und entsprechend verhalten.

 
 

Schwachsinn, das mag deine Meinung oder die Meinung hiesiger Hirnforscher zu sein aber hat nichts mit der Realität zu tun. Das als Fakt abzustempeln ist simple Intoleranz und stumpfes primitives denken :)

0
@alex1998191

Ihre Antwort bestätigt tendenziell nur die wissenschaftlichen Erkenntnisse!

1

Triff dich auf Messen, Börsen und im Internet mal mit Horrorfans. Da ist nichts abgestumpft und verblödet.

0
@uncutparadise

Keinen Bedarf; da gibt es Messen die bedeutender sind, geschmackvoller verlaufen und  geschäftlich interessant zugleich.

Mir reicht der reale blutige Teil des Waidwerks in dieser Richtung völlig!

0
@schelm1

Haben Sie Angst zu erkennen das Ihre oben beschriebene Studie Schrott ist ? Würde ich durchaus verstehen. Ich habe selten so viel Unfug gelesen wie Sie oben beschrieben haben.

1

Da gehen die Meinungen stark auseinander.

Meiner Meinung nach, schließen sich blutig brutaler Horrorfilm und guter Horrorfilm aus.
Bei einem Horrorfilm spielt sich der wahre Horror hinter der Kamera, im Kopf des Zuschauers ab. Was ich sehen kann, ist nicht mehr angsteinflößend.

Der wahre Meister spielt mit den Ängsten und Unsicherheiten seiner Zuschauer, und kann aus dem Alltäglichen einen Alptraum sondergleichen schaffen.
Mit Jumpscares und Schockeffekten kann jeder einen Horrorfilm drehen. Der Zuschauer wird gepuscht und gepuscht; immer grausamer, blutiger, lauter... und dann... ist der Film nur noch öde.

Danke für die super Beispiele die du genannt hast. "lach"

0
@alex1998191

Hmm. Ich nahm an, da sich unsere Ansichten sehr voneinander unterscheiden, wärst du an Beispielen nicht mehr sonderlich interessiert. Ich habe mich wohl getäuscht.

Also gut:
The Shining
Vertigo
Psycho
Die Mächte des Wahnsinns
Der Babadook

Hitchcock hat einige gute Sachen gemacht, ist aufgrund des Alters der Filme jedoch nicht für jeden was. Man sollte sich aber einfach mal darauf einlassen.

0

Wieso muss sich denn das immer gegenseitig ausschließen? Gute Horrorfilme können auch brutal und blutig sein. Es sei denn natürlich, man definiert Horrorfilme als Grusel und Geister.

0
@uncutparadise

Sicherlich enthalten Filme wie Reanimator, Evil Dead, Hellraiser 2 oder einige Zombiefilme einige Splatterszenen. Wenn aber jemand mit "Brutal blutig" kommt, dann kann man meist davon ausgehn, das er eine Schlachterei sehen will. Eine Schlachterei mit Horror ist mir nicht bekannt. Und ja, Horror beinhaltet für mich Übernatürliches.

1
@uncutparadise

Das ist ja auch nur meine persönliche Meinung. Ich habe nun einmal die Erfahrung gemacht, das Splatter mich nicht gruselt sondern langweilt. Aber natürlich reden wir über Geschmacksachen, da kann (und darf) es durchaus unterschiedliche Meinungen geben.

0

Unglaublich, was für "Experten" sich hier mal wieder versammelt haben...
Hier meine Empfehlungen:

Baskin
Eden Lake
Evil Dead
Frontier(s)
Haus der 1000 Leichen
High Tension
Human Centipede 1-3
Inside
Laid to Rest
Let Us Prey
Maniac
Martyrs
Seasoning House
The Collector
The Devil's Rejects
The Void

gute brutale

Schließt sich nicht etwas aus?

In Filmen ist Brutalität gut 

0
@alex1998191

Ihre Ansicht!

Die Folgen bei manchen Menschen sind schrecklich!


 


0
@schelm1

Meine Frau guckt gerade "Zwischen Tüll und Tränen", deswegen bin ich an den Rechner geflüchtet. Die Auswirkungen bestimmter Sendungen auf Menschen können ganz unterschiedlich sein.

0

Warum muss sich das ausschließen?

0

A serbian Film ist so brutal sodass ich ab schalten musste.

Habe ich schon gesehen. etwas verstörend 

0

Aus aktuellem Anlass: Dawn of the Dead, die alte Verfilmung.

Tokyo Gore Police

Machine Gun Girl

Daniel Der Zauberer

Men Behind The Sun

Was hast du nur immer mit Daniel der Zauberer? Kaum hatte ich den vergessen, tauchst du auf und erinnerst mich daran.

LASS DAS

... ja, das ist wahrer Horror..

0

Nein, das geht gar nicht... Daniel der Zauberer.... Du bist echt krank.

0

Was möchtest Du wissen?