Brustwarzenpiercing Pflaster

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pflaster solltest du nicht zu lange tragen, dass reicht eigentlich nur zum Duschen, schlafen und beim Sport. Wenn du ganz normal irgendwo bist reicht es vollkommen wenn du dir eine stilleinlage in den BH legst.

Lg

Hm ich hab ehrlich gesagt etwas angst dass wenn ich nur einen BH trage, dass ich mir die Dinger aus Versehen einreiße. Wenn ich mal blöd drankomme oder so. Ich wär gestern fast schon mit voller Wucht gegen nen Türrahmen geknallt weil ich gestolpert bin :D Bin ein kleiner Tollpatsch...

0
@cocochanelrocks

Oh nein.. Dann solltest du das Pflaster vielleicht doch noch was tragen wenn du dir so unsicher bis. Du solltest es nur wenigstens zweimal am Tag für ne zeit abmachen damit das Piercing etwas Luft bekommt, so heilt es besser. So ab der nächsten Woche solltest du dann aber mal versuchen es zwischendurch wegzulassen, da kannst du das eigentlich Bedenkenlos machen. Der Tipp mit der stilleinlage ist aber wirklich ganz gut wenn du kein plaster trägst, es ist gepolstert, es reibt nichts und es komm kein Dreck oder so an das Piercing.

0

Auf meiner Anleitung zur Pflege von Brustwarzenpiercings steht, dass man die Pflaster ne Woche drauflassen soll.

Was möchtest Du wissen?