Brustwarzen sind dauerhaft hart, aber nicht wirklich schmerzen. Schwanger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also meine Brust war schon sehr empfindlich als ich schwanger wurde, aber die harten Nippel, die du beschreibst, die habe ich nur wenn mir kalt ist. Hast du vielleicht ein Spannen in den Brüsten oder verfärbte Warzenhöfe? Die Übelkeit und das dauernde Schlafen kam erst später. 

Unterleibschmerzen und Schmierblutungen können auch normal sein, gerade wenn du eine Hormonstörung hast. Hast du denn vor ein Kind zu bekommen oder die Sorge, weil du ungeschützten Verkehr hattest? Dann solltest du einen Test machen. Schon alleine, das du Sicherheit und Gewissheit hast. Aber du solltest zur Sicherheit auch einfach zu deinem Frauenarzt gehen und das klären lassen. 

Wenn du etwas für deinen Zyklus tuen möchtest, es gibt ganz tolle Alternativen. Es gibt verschiedene Kräuter, die dir helfen können deinen Zyklus zu regulieren oder auch wenn deine Mens sehr schmerzt oder nicht richtig in Gange kommt. Schau einfach Mal auf die Seite: http://www.kraeuter-verzeichnis.de/blog/fruchtbarkeitssteigernde-kraeuter-und-gewuerze.shtml

Es ist für jedes Leiden ein Kraut gewachsen und gerade Frauenkräuter gibt es genügend. Aber erst anwenden, wenn du eine Schwangerschaft ausschließen konntest. Einige schaden sonst oder können gar eine Fehlgeburt auslösen. 

Alles Gute 

Wenn du immer verhütet hast, bist du auch nicht schwanger. 

Das kann alles mögliche sein und natürlich auch von den Hormonen kommen... Du solltest zur Sicherheit mal zum Arzt gehen.

Mannnndyx33 10.03.2015, 16:11

Hatte ich vor zu mindestens ein Test zu machen aber ich kann ja trotzdem mal fragen ob das mit den Brustwarzen normal ist :D das ist als wäre ich dauergeil mit den Nippel garnicht cool. xD 

0

Geh zum Frauenarzt...

oder hol dir zumindest einen Schnelltest, der kann dir deine Frage beantworten.

Was möchtest Du wissen?