Brustwarze wächst nach innen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist alles völlig normal, auch das "Wandern" bei fülligeren Brüsten.
Die nach innen gezogenen Brustwarzen können sogenannte Hohlwarzen sein, googel doch mal Bilder dazu, dann siehst du, ob es zutrifft. Das gibt es öfter, hat man von Natur aus, man kann nichts dagegen tun. Allenfalls könnte es beim Stillen eines Babys stören, sonst nie, und dafür gibt es dann kleine Hilfsmittel, die einem die Hebamme zeigt.

ich würde unbedingt den frauenarzt aufsuchen, brustwarze nach innen gerichtet ist kein gutes anzeichen, ohne panik machen zu wollen

so kann sie in zukunft kein kind ernähren

Was möchtest Du wissen?