Brustverkleinerung mit Implantaten

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dazu braucht es keine Implantate dir wird ja Brustgewebe weg genommen. Entscheidend ist dein Körpergweicht. Hast du normal oder gar Idealgewicht wird das von der Kasse anstandslos bezahlt wenn 500gr pro Seite weggenommen werden müssen. Geh zu einem guten plastischen Chirurgen oder in eine Uniklinik, die erledigen alles für dich mit der Kasse.

Bei Übergewicht bezahlt keine Kasse und kein seriöser Chirurg macht da eine Brustverkleinerung. Bis 2 Jahre danach darf es keine Gewichtsveränderung geben und du darfst auch nicht Schwanger werden in dieser Zeit. Danach kannst du problemlos auch stillen.

Kollegin von mir sollte sich vor paaar Jahren a uch die Brust verkleinern lassen,w eil sie immer üble Nachken und Rückenschmerzen hatte. Von Implamtaten hat sie da aber nicht geredet. Bei Ihr hätte die KAsse es wegen gesundheitl. Gründe jedenfalls übernommen.. sie hat sich dann aber nicht getraut.

Ich kann nur soviel sagen, bei Körbchengröße E sollte eine verkleinerung aufgrund damit verbundenen, gesundheitlichen Problemen (die ja in deinem Fall auch nachweisbar sind)

von der Krankenkasse übernommen werden, bzw. auf jedenfall bis zu einem gewissen Teil.

Die Implantate die die Brust danach "stehen " lassen sollen sind allerdings schon wieder ästethischer Natur, ergo könnte es da schon wieder Schwierigkeiten geben wenn man möchte das die Krankenkasse Alles übernimmt.

Was machst du denn für einen Sport? Ich denke es wäre besser, in einen guten Sport-BH zu investieren und ein bisschen Kraftraining für die Rückenmuskulatur zu machen.

Solche OPs sind möglich, wie immer, gibt es aber auch ein Risiko. Je nachdem wie schwer deine Beschwerden sind, könnte dir Krankenkasse den Eingriff sogar übernehmen bzw. bezuschussen. Frag einfach mal den Arzt danach, wie da deine Chancen stehen.

wuscheldecke92 04.09.2013, 14:13

Krafttraining und Ausdauertraining - sprich Stepper, Joggen, Zumba ...

Mache genug Sport - alle zwei Tage! Und trotzdem tut sich da nichts.

0
egl2091 04.09.2013, 14:15
@wuscheldecke92

Dann kauf dir doch mal ein Buch speziell zum Thema Rückenschule. Oder lass dir ein paar Stunden Krankengymnastik verscheiben und dir dort auch Übungen für zuhause zeigen.

Das sind auf jeden Sportarten, die du mit einem guten Sport-BH machen kannst. Ich kenn mich da etwas aus ;-) Für 15 Euro beim H&M geht da natürlich nicht.

0

Medizinisch notwendige Eingriffe übernimmt sogar die Kasse. Lass dir eine Fotomontage durch den Arzt erstellen. Schönheitschirurgen haben solche Programme..

Also bei einer Brustverkleinerung bekommt man doch keine Implantate, oder? Das macht man nur bei Vergrößerungen.

Sprich dochmal mit Deinem Frauenarzt darüber.

Hier findest Du ausführliche Informationen über verschiedene mögliche Methoden für Brustverkleinerung:

http://brust.com.de/grosse-brueste-brustverkleinerung/

Im Allgemeinen liegen in Deutschland die Kosten für eine Brustverkleinerung zwischen 4.000 EUR und 7.000 EUR – je nach operativem Aufwand und Klinikstandard. ..

na, auch für E körbchen gibts bhs (natürlich nicht bei h + m ) und auch mit E körbchen kann man sport machen . das ist schonmal kein grund für eine OP.. das muss man/n sich schon gut überlegen und auch ordentlich dafür sparen. was meint denn dein frauenarzt zu dem problem? bist du übergewichtig oder ansonsten schlank?

vor 2 tagen schrieb hier eine über ne missglückte OP und an solchen unnötigen OPs sind auch schon mädels gestorben...?

Goodnight 04.09.2013, 13:04

Dann mach mal vor, wie man mit E Körbchen Sport macht, das ist der normale Alltag schon sehr beschwerlich. Das bezahlt jede Krankenkasse anstandslos ohne Gutachten etc.

0
Ohnmaechtiger 04.09.2013, 13:13
@Goodnight

Das bezahlt jede Krankenkasse anstandslos ohne Gutachten etc.

woher stammt diese erkenntnis, goodnight?

0
Goodnight 04.09.2013, 19:10
@Ohnmaechtiger

Erfahrung in der Familie und Leitfaden einer Klinik für Plastische Chirurgie. Nur Grenzfälle brauchen weitere Abklärungen und Nachweise von Therapien etc.

0
wuscheldecke92 04.09.2013, 14:14

Na, für meine Oberweite habe ich auch einen Sport-BH. Es wackelt trotzdem, obwohl er schon sehr gut ist. Habe kein Übergewicht. Bin sehr sportlich.

Es tut aber weh und fühle mich nicht mehr wohl.

0

Soweit ich das mal bei einer Diskussion in der Frauenrunde meiner Frau gehört habe, wird bei einer Brustverkleinerung kein Implantat eingesetzt sondern Drüsengewebe entfernt und die Brust dann eben "nach oben" gesetzt. Du willst ja etwas weg haben und nicht dazu.

Was möchtest Du wissen?