Brustverkleinerung bei Minderjähraigen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Leider nehmen Jugendliche in der Pubertät körperliche Veränderungen nicht nur an sich selbst, sondern auch an anderen verstärkt wahr.

Du wirst wegen einer zu großen Brust, die nächste wegen einer zu kleinen Brust, einer wegen Übergewicht, ein anderer wegen Untergewicht gemobbt.

Wegen des Mobbings solltest Du mit Deinen Eltern und dem Klassen- bzw. Vertrauenslehrer sprechen.

Mit einer OP solltest Du warten bis Du ausgewachsen bist. Eine Brust, die anfangs stark wächst, kann damit auch von jetzt auf gleich aufhören. Bei mir war es so - zum Glück. Ich hatte nämlich das gleiche Problem wie Du.

Die Brust ist Natur, das Mobbing nicht. Dagegen solltest Du Dich unbedingt wehren.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst vermutlich nicht wegen deines Aussehens gemobbt, sondern wegen deiner Haltung.

Du bist verunsichert, fühlst dich nicht in dir selber wohl und reagierst deutlich auf irgendwelche Bemerkungen. Das vermittelt deinen weniger sozialen Mitmenschen ein Bild von dir, das dich als Opfer wirken lässt.

Mit einem starken Selbstbewusstsein wirst du nicht mehr gemobbt werdenb, ganz egal wie groß deine Brüste sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Brustverkleinerung wird erst vorgenommen, wenn die Brust sicher ausgewachsen ist. Das ist bei dir wahrscheinlich noch nicht der Fall. Du wirst also noch ein paar Jahre warten müssen.

Übrigens wird aufgrund von Mobbing oder Scham die Krankenkasse keine Kosten für eine Brustverkleinerung übernehmen, sondern nur dann, wenn es durch die Brustgröße zu gesundheitlichen Problemen wie beispielsweise Rückenbeschwerden kommt.

Die Scham und das Gefühl gemobbt zu werden kannst du überwinden, indem du dein Selbstbewusstsein stärkst und dich nicht selber auf deine Brüste reduzierst.

Übrigens wird das Mobbing spätestens in ein paar Jahren aufhören, sowas machen normalerweise nur unreife Bürschchen, die nichts im Kopf haben. Auf deren Meinung solltest du gar keinen Wert legen.

Du solltest übrigens dringend zunehmen. Dann fallen die deiner Meinung nach zu großen Brüste gar nicht mehr so auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist viel zu dünn für deine Größe. Erstmal das.

Nun zu deiner Brust. Ja, sie werden wahrscheinlich größer. Bei mir waren sie auch so groß und nun habe ich das Doppelte. Und ja, ich verstehe dein Leid absolut, es hat viele Nachteile und toll ist es nicht.

Aber:

Du musst wegen der Pubertät warten. Kein Arzt wird dich in dem Alter operieren. Rede mit deinen Eltern darüber. Sie werden auf jeden Fall dagegen sein, wenn du es jetzt machen willst, in einem angemessenen Alter (ab 20 aufwärfts) werden sie dir dafür sicherlich Unterstützung bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasminmelina24
07.08.2017, 11:24

Ich weiß das ich eigentlich mehr auf den Rippen haben könnte aber da ich sehr Sportlich aktiv bin nehme ich nicht wirklich zu und ich finds auch nicht so schlimm. Mich stört nur die große Brust 

0

Du hast bei weitem zu wenig Gewicht Mädchen. Ideal wäre ein Gewicht zw. 60 und 77 kg. Dann würde deine Erscheinung auch zur Brust passen.

Außerdem nimm dir die blöden Sprüche der anderen nicht so zu Herzen. Die haben alle einfach nichts in der Birne. Wenn du 18/19 bist, kannst du noch immer über eine Verkleinerung nachdenken. Davor macht das ohnehin kein verantwortungsvoller Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasminmelina24
07.08.2017, 11:26

Das ich so dünn bin liegt daran das ich sehr sportlich aktiv und ich auch nichts daran ändern werde. Die Brust nervt mich nur weil ich später mal Modeln möchte und mit so einer Brust wird das definitiv nichts 

0

Na aber - nun lasse sie doch erstmal wachsen und das tut sie bis du mindestens 20 J. alt wirst oder sogar noch darüber ...

Bis dahin verändert sich dein Körper ebenso und deshalb identifiziere dich doch nicht mit deiner "Brust", denn du bist viel mehr als das "Fettgewebe" ...

Inga 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du dich nicht Wohl fühlst ,so musst du noch deine Pubertät abwarten. Kein Arzt der Welt würde so einen Eingriff vornehmen während ein Mensch in der Pubertät ist.  Als ich noch zur Schule ging gab es auch eine Junge Dame die mit 16 Bereits 95D hatte . Auch Sie musste bis zu Ihrem 21 ten Geburtstag warten bis die Ärzte Ihre Oberweite auf 85C zurücksetzten konnten. Und sie war nur 165cm groß !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du zunimmst, ändert sich auch das Verhältnis zwischen Körper und Brust. Du hast nämlich erhebliches Untergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das mit deinem Arzt besprechen. Vielleicht kann man das Wachstum der Brüste zunächst medikamentös stoppen. Bevor dein Körper nicht ausgewachsen ist, wird man dich bestimmt nicht operieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es deine Gesundheit beeinträchtigt, könnte es sein, dass der Eingriff vorgenommen wird.
Frauen, deren Oberweite "zu groß für den restlichen Körper" ist, haben oft Rückenprobleme.
Hast du denn Probleme mit deinem Rücken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegen mobbing kann man sich wehren. sprich mit deinen eltern!

brustverkleinerungen gibt es mit 14 noch nicht da du noch nicht ausgewachsen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jasminmeline24 das ist Einversucht und Neid.

Ich würde jetzt an deiner stelle nicht in denn Wachstum eingreifen, wäre ungesund für dich.

Und Brustverkleinerung ist er dann Möglich, wenn sie ausgewachsen ist und du einen guten Grund vorlegen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuurie
07.08.2017, 11:53

"Einversucht" (es heißt Eifersucht) und Neid ist das wohl eher nicht. Das sind so typische 0815 Sprüche, um zu begründen, warum Mobber so was machen. Das trifft nicht immer zu.

Eher ist es so, dass alles für die Mobber 'ungewöhnliche' verurteilt und diskriminiert wird. Also nichts anderes als was die Mehrheit der Gesellschaft ohnehin schon Darstellt. Auf Individualität wird gesch*ssen. Am besten sollten alle gleich aussehen. Alles, was da abweicht, finden sie automatisch unattraktiv/hässlich. Oberflächlich und primitiv. So ist das.

'Was der Bauer nicht kennt, frisst der nicht.'

Eine Brust-OP geht auch ohne guten Grund, wenn sie erwachsen und ausgewachsen ist. Nur muss sie es dann selbst bezahlen.

0

Rede doch lieber mal mit deinen Eltern darüber. Es gibt fast immer Möglichkeiten, solange die Eltern einverstanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerstmal: Über 90% der Frauen und Mädchen haben den falschen BH. Also erstmal nochmal genau nachrechnen. Hier hast´die Anleitung:

http://www.bh-guide.de/bh-groesse-berechnen.html

So und nun zur eigentlichen Frage: Du wirst nirgends ´nen Arzt finden, der Dir in  diesem Alter  die Brüste operiert!

Zu schämen gibts da schon 2x Nix und die, die blöd quatschen, sind nur neidisch! Das lass´Dir von einer  wie mir sagen, die in ihren ganz jungen Jahren schon Spießruten laufen musste !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?