Brustvergrößerungs Möglichkeiten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ins Forum, Ich habe auch lange mit dem Gedanken gespielt meine Brust vergrößern zu lassen, weil ich nur B-Cup habe. Vor einer Brust-OP mit Implantaten und Vollnarkose hatte ich ehrlich gesagt ein wenig Angst. Nach langen Recherchen mit meinem Mann haben wir uns für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in einer Klinik in Hamburg entschieden - also ohne Silikonimplantate.

Ich habe diese Schönheitsklinik in Hamburg durch das Internet gefunden, in der ein Dr. Meyer eine wasserstrahl Fettabsaugung gemacht hat (ich hatte ein wenig Reiterhosen, dort und am Bauch wurde das Fett abgesaugt). Der plastische Chirurg hat dies Verfahren wohl mitentwickelt. Mein Eigenfett wurde dann gleich während der OP aufbereitet und mir in die Brust eingespritzt. Keine Fremdkörper in der Brust!!! Alles ohne Vollnarkose und ohne Aufschneiden der Brust. Nur in örtlicher Betäubung. Es besteht zwar die Chance, dass ein Teil des Eigenfetts wieder abgebaut wird vom Körper, aber ich kann nach 12 Wochen sagen -tolles Ergebnis-.

Da meine Freundin sehr schlechte Erfahrungen mit einer billigen Brustvergrößerung im Ausland (Tschechien) gemacht hat, wollte ich auf jeden Fall einen Fachmann. Lieber ein wenig länger sparen, als hinterher Probleme mit den Implantaten. Mein Schatz sagt: dass war die beste Investition, die er je gemacht hat.

Ich poste mal hier den Link zu dieser Schönheitsklinik in Hamburg, in der ich meine Brustvergrößerung hab machen lassen: http://www.praxisklinik-brahmsallee.de

Lieben Gruß an Deine Freundin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vakuumpumpe würde die Brust zur Hängebrust machen, Crmees helfen nur dem Hersteller. Es gibt nur wenige Sportübungen zur Kräftigung der Brustmuskulatur,aber im Grunde genommen vergrlößert sich dadurch nicht die eigentliche Brust. Ein Probetraining im Fitneßcenter wäre eine Möglichkeit. Aber vorsichtig, keinen Vertrag abschließen; man kommt da vorzeitig nicht wieder raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts davon hilft - es hilft allenfalls den Herstellern, ihre Geldbörsen zu füllen. Die Brustgröße ist genetisch festgelegt, sie schwankt allerdings mit dem Gewicht (sie kann ja was zunehmen) und während der Schwangerschaft und Stillzeit wird es auch meist eine ganze Ecke mehr. Bei einigen hat auch die Pille den Effekt, das mehr Holz vor der Hütte entsteht, ggf. mal den FA kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch diese Frage wurde schon xmal gestellt: nein, außer durch eine OP kann man die Brüste nicht vergrößern. Cremes, Tabletten, bestimmte Sportübungen und eine Vakuum Pumpe - wer sowas anbietet will nur Geld verdienen - funktionieren wird es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hellboy014
06.03.2014, 17:54

Danke erstmal für deine Antwort.

Aber wenn diese Frage schon xmal gestellt wurde... warum antwortest du dann darauf xmal?

0

Cremes, Tabletten, bestimmte Sportübungen bringen nichts!!

Auch wenn die Methoden vielversprechend klingen: Nichts bringt die Brust zum wachsen!!

Allein Gewichtszunahme und/oder die Pille hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?