Brustvergrößerung mit Hormonen und Cremes

3 Antworten

es gibt keine cremes und pillen, die das fördern würden (ausser eben dem östrogen, was du bekommst). alles andere fördert nur das wachstum des geldbörsen der hersteller. meinst du frauen würden sich sonst die brüste größer opereieren lassen, wenn es mit cremes und pillen möglich wäre? ;-)

Das dürfte kaum etwas bringen. Lass Dich durch Deinen behandelnden Arzt beraten. Eine Antwort von Leuten, die keine Ahnung haben, könnte bei diesem Problem im besten Fall sinnlos im schwereren Fall aber gefährlich sein.

Abzocke, das harmloseste ist die Eigenfett Spritze.

Wachstumshormone mit 15!?

Hallo Community,

Wie man in der Überschrift lesen kann, würde ich gerne Wachstumshormone nehmen, da ich extrem unter meiner Größe leide. Ich bin weiblich, 15 und grade mal 1,55m groß. Ich weine viel und fühle mich in ''Menschenmassen'' oft überhaupt nicht wohl, da ich immer untergehe. Viel zu oft darf ich mir Sprüche wie ''Wie ist denn die Luft da unten?'' oder ''Komm erstmal auf Augenhöhe!" anhören. Das macht mich total fertig..! Ich wäre soo gerne einfach nur größer !! Jetzt zu meiner Frage : Ich würde halt gerne Hormone nehmen, um mein Wachstum anzuregen. Meine Mutter (Ebenfalls noch kleiner !!) hält da aber nicht wirklich viel von und meint, dass das ja voll gefährlich wäre undso halt... Ist es wirklich Krebserregend oder wächst man unproportional ? Habt ihr Erfahrungen mit Hormonen, die den Wachstum anregen sollen ?

Ach Ja, bitte kommt nicht mit : "Warte einfafch" oder "Sei doch zufrieden mit dir!" Nein, ich bin einfach nicht zufriedenmit mir. Punkt. ;-) Für jede Antowort wäre ich sehr Dankbar ! Lg :)

...zur Frage

Depressionen. Ich brauche dringen Hilfe. Bitte!?

Guten Tag,

ich hoffe ihr nehmt euch die Zeit und lest den Text durch. Ich bitte euch. Ich (w/19)bin sehr verzweifelt. Ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper. Ich kriege regelrecht Depressionen davon. Ich habe eine Hormonstörung (zu viele männliche Hormone) und deshalb Hirsutismus. Hirsutismus ist etwas das einige Frauen haben, doch es wird nur wenig darüber gesprochen. Es mangelt an guten Endokrinologen. Ich war bei einem, der diese Hormonstörung festgestellt hat und mir die Pille empfohlen hat, um die Akne und Behaarung in den Griff zukriegen. Meine frühere Frauenärztin genauso, nur hat sie mich nicht untersucht, sondern gleich die Pille verschrieben. Beide Ärzte nahmen mich nicht ernst. Ich habe meinen Frauenarzt gewechselt, sie hat mich untersucht und meinte, dass ich auf keinen Fall die Pille nehmen soll, aber eine Lösung fand sie auch nicht. Aus Verzweiflung habe ich drei verschiedene Pillen über ein Jahr hinweg genommen, doch es hat nichts gebracht. Ich stehe da und habe keine Ahnung was ich tuen soll. Die Behaarung ist sehr stark ausgeprägt und die Akne, Flecken, Narben verteilen sich auf dem ganzen Körper. Ich fühle mich wie ein Mann in der Pubertät nur 100 mal schlimmer. Ich habe schon so viel Geld ausgegeben fürs Waxing, Kosmetik und und und. Nur hilft nichts davon und es geht auf den Geldbeutel. Ich habe auch ca. 400 Euro für ein Fruchtsäurepeeling fürs Gesicht ausgegeben, nur hat es auch nicht geholfen, geschweigedenn die ganzen Cremes der Hautärzte, die sehr Teuer waren. Selbst wenn ich mich waxe wachsen die Haare schnell wieder nach und sie wachsen ein. Meine Haut ist ein Komplettes Disaster. Ja, Charakter zählt, aber eine Frau fühlt sie in so einem Körper einfach nicht wohl. Manchmal will ich einfach nicht mehr Leben. Ich kann nicht mehr. Wenn ich an die Zukunft denke und dieses Problem höchstwahrscheinlich immernoch besteht, wie soll ich dann mein Leben leben, wie soll ich eine Beziehung eingehen... Ich hoffe da draußen ist jemand, der das selbe Problem teilt und sich in meine Lage versetzen kann, mich kontaktiert und mir weiter helfen könnte. Ich bin wirklich für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Wachsen durch milch die brüste?

Habe gestern gehört dass in der milch hormone enthalten sind durch die die brüste größer werden. Funktioniert das wirklich??

...zur Frage

Brustvergrösserung Kapseln/Cremes

Ich habe Mühe mit meinem Brüsten und möchte gerne mehr haben. (kleiners C-Cup) Kann mir jemand sagen, wie es möglich ist grössere Brüste zu bekommen ohne OP und ohne Eigenfett? Habe schon verschiedene Sachen gelesen über Kapseln (Beauty Breast) oder div. Cremes. Hat jemand Erfahrungen?

Vielen herzlichen Daaank!!!!

...zur Frage

hormonelle Brustvergrößerung

Hallo Ihr Lieben, ich bin 40 Jahre alt und möchte eine größere Brust haben - aber durch Hormonspritzen. Da ich vor 7 Jahren Gebärmutterhalskrebs hatte und nur noch einen Eierstock habe, weiss ich allerdings nicht, ob das bei mir geht mit den Hormonen. Kann mir jemand helfen? Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht? Macht das jeder Frauenarzt? Habt vielen lieben Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Schwangerschaft möglich? (Pille Gabrielle)

Hallo Leute,

Ich habe eine dringende Frage an Euch: und zwar habe ich in der 3. Einnahmewoche der Pille die Pille vergessen. Ich nehme die Pille immer um 21 Uhr (habe eine Erinnerung im Handy eingespeichert), aber habe sie dann erst um 9 Uhr morgens genommen, sprich genau 12 Stunden später, da ich ziemlich viel Stress hatte und die Erinnerung nur weggeklickt habe. Ich habe dann nach Packungsbeilage gehandelt und die Pillenpause ausgelassen und einfach mit dem neuen Blister angefangen, so bleibt angeblich der Schutz bestehen. Ich habe dann 7 Pillen nach des Vergessens hintereinander korrekt eingenommen, bis dann der Abend kam, an dem ich die Pille 5-6 Stunden später eingenommen habe als üblich um 21 Uhr. Ich bin total verunsichert, auch wenn ich richtig gehandelt habe und die 5-6 Stunden noch im Rahmen liegen. Ich habe regelmäßig Geschlechtsverkehr, auch mehrmals täglich... Zur Zeit bemerke ich, dass mein Bauch sich total aufgebläht hat und habe teilweise auch ein Ziehen im Bauch..außerdem habe ich Brustspannen und das Gefühl, dass sie ein bisschen größer geworden sind. Ich habe allerdings auch noch nie zwei Blister hintereinander genommen und weiß nicht, ob es auch einfach an der nicht vorhandenen Pillenpause liegen kann, bzw. daran, dass ich jetzt ohne Pause Hormone zu mir nehme und ich deshalb ein Spannen in der Brust habe.. Ich bin wirklich verunsichert... Ich habe doch alles richtig gemacht, oder nicht? Ist das Risiko einer Schwangerschaft groß?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?