Brustvergrößerung Einverständniserklärung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Anstatt noch irgendwelche Kapriolen wegen deines Vaters zu drehen, damit deine Mutter allein entscheiden kann, würde ich wohl oder übel warten, bis du 18 bist. Denn alleiniges Sorgerecht für nur eine Unterschrift deiner Mutter kann sich sowieso so lange hinziehen, dass du es eh nicht mehr brauchst, weil die Volljährigkeit erreicht ist.

Ich kann verstehen, dass die Psyche leidet. Aber du hast jetzt so lange durchgehalten. Die paar Monate schaffst du auch noch. Ich wünsche es dir jedenfalls, und für die Zukunft alles Gute!

LG Kessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der Regel reicht für einen operativen Eingriff die Einwilligung eines Elternteils.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxxismo
10.07.2017, 22:20

Operativen Eingriffen müssen beide Elternteile zustimmen. Für kleinere Behandlungen reicht die Zustimmung eines Elternteils bzw. des / der Minderjährigen.

0

Fechtet das alleinige Sorgerecht für deine Mutter an, dann braucht man nur noch die Einverständniserklärung der Mutter ... in allen Situationen, in denen man die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten benötigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliette2000
10.07.2017, 20:39

Wie läuft das ab ? Das kriegt er doch alles mit und muss zu stimmen oder?

0

Warum holt deine Mutter nicht die Unterschrift von deinem Vater?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliette2000
10.07.2017, 20:39

Mit ihm kann man leider nicht normal reden.. :(

0

Warte doch einfach bis du 18 bist... Ist es denn so dringend? Aber das weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist nichts Peinliches daran sich seine Brüste vergrößern zu wollen. Geh doch mit deiner Mutter zu ihm und er wird sicher einverstanden sein. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?