Brustvergrößerung durch die Krankenkasse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du machst das so weit schon richtig. Schlecht stehen deine Chancen nicht.

Falls eine Absage kommt, lass dich davon aber nicht entmutigen! Es klappt oft nicht direkt beim ersten Anlauf.

Weitere Tipps kann ich dir leider nicht geben. Aber ich drücke dir ganz fest die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Das wäre hilfreich.

In der Regel kann das durchgehen. Manchmal muss man sich aber auch erst streiten, damit die Zusagen.

Aber wenn du noch recht jung bist, kann es sein, dass sie sagen, dass du noch nicht voll aus der Wachstumsphase raus bist und erst noch Jahre gewartet werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xs93sX
10.09.2016, 09:46

Bin 23. War früher bei der aok habe aber gehört die TK soll da viel großzügiger sein und habe deshalb meine Krankenkasse gewechselt. Und ich hatte vor einigen Montagen es schonmal versucht war beim Schönheitschirurgen der einen Brief an die TK geschrieben hat mit Bildern. Hatte leider ne Ablehnung gekriegt. Dachte versuche es jetzt nochmal und denke eigentlich das ich mit nem Attest vom Frauenarzt und Psychologen besser Chancen hätte ?!

0

Hi,

also ich würde mir da keine Chancen ausrechnen. Die bezahlen nicht mal die Wiederherstellung, wenn man sich die Brüste hat abnehmen lassen. Das ist eben Schönheitsprobleme und hat nichts mit Krankheit zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paladinbohne
10.09.2016, 09:37

Kann ich aber verstehen. Wer sich die Brüste (ohne jeglichen Grund, einfach nur weil mal vllt. keine Frau mehr sein will) abnehmen lässt und sie dann doch wiedrr haben will, der hat meines Erachtens Pech. Die Krankenkasse übernimmt aber solche, die dann ein körperliches (zb zu große brüste=Rückenprobleme) oder psychisches Problem (wie hier aufgrund unterschiedlich großer Brüste) hervorrufen... Manchmal muss man sich ein wenig mit denen streiten, aber das geht.

0

Was möchtest Du wissen?