Brustvergrößerung bei psychischer Einschränkung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Chancen sind leider sehr, sehr schlecht. Da werden sie dir lieber eine Psychotherapie zahlen, die dein Selbstbewusstsein stärken soll. Probieren kannst du es natürlich mal, mehr als den Antrag abzulehnen können sie nicht tun. Am besten holst du dir dann aber Unterstützung von deinem Hausarzt, Frauenarzt oder Chirurgen deiner Wahl.

Wenn dir eine OP zu teuer ist, kannst du auch mal schauen, ob du dich nicht über den DÄS operieren lassen möchtest. Da kostet die OP zwar auch etwas, aber nur ungefähr die Hälfte dessen, was sie normalerweise kostet. Heißt, so 3.500 - 4.000 Euro. Und da gibt es ebenfalls sehr gute Chirurgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wäre den Beitragszahlern nicht zuzumuten. Nicht alle Männer mögen Atombusen und mit der ersten Schwangerschaft wächst auch Dein Busen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deleila1999
16.07.2017, 18:52

es geht ja nicht um Atombusen, sondern um einen Busen der mir optisch entspricht, einen der mit gefällt, wo ich mich nicht schlecht fühlen muss, manche haben so ein Problem nicht und kennen es nicht, wenn man aber fast keine Brust hat, kann es einen schon belasten, und der büßen schwillt bei einer Schwangerschaft nur an, heißt aber nicht das er danach größer ist, vielleicht will ich ja auch nie Kinder.

0

das ist unwahrscheinlich, zumal in dem alter. bis du ausgewachsen bist können noch einige jahre vergehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deleila1999
16.07.2017, 18:56

Da wird sich nichts mehr ändern, habe noch zwei Schwestern und da ist es nicht viel anders, nur das sie das nicht so mitnimmt, aber trotzdem danke

0
Kommentar von Deleila1999
16.07.2017, 19:21

Die Risiken würde ich auf mich nehmen, aber wie gesagt danke

0
Kommentar von Deleila1999
16.07.2017, 19:25

😅😅

0

Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Irgendwann wird schon jemand kommen der dich so nimmt, wie du bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deleila1999
16.07.2017, 19:22

Ich bin glücklich vergeben, geht nur darum das ich mich nicht damit wohl fühle

0

Was möchtest Du wissen?