brustvergrößerung bei m1 beauty klinik

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hier meine Erfahrung.... Hallo, für alle die überlegen zu M1 Med Beauty Berlin zu gehen, möchte ich hier einmal meine Erfahrungen preisgeben. Ich habe sehr lange überlegt meine Brüste vergrößern zu lassen.. Ich hab mich bei M1 beraten lassen. Vorher hatte ich mich über Gregori informiert und bei ihm ein Gespräch vereinbart, da ich nur gutes über ihn gelesen hatte. Ich fand das Gespräch aufschlussreich und nahm den Vertrag mit nachhause und wollte unterzeichnen. Beim lesen des Vertrags sehe ich, dass ich gar nicht mit Herrn Gregori gesprochen hatte, sondern mit einem anderen Arzt. Völlig verwundert rief ich an. Die Dame am Telefon stotterte nur und es wurde sich dafür nicht mal entschuldigt. Also vereinbarte ich nochmals ein Termin, um mit Herrn Gregori zu sprechen. Das Gespräch verlief wieder gut und also unterzeichnete ich und vereinbarte den OP Termin für September 2015. Einen Tag vor der OP wurde mir der Termin abgesagt weil der Arzt krank war. Okay kann ja mal passieren, sind auch nur Menschen. Trotzdem war es für mich furchtbar, ich hatte Urlaub eingereicht meine Familie völlig verrückt gemacht usw.. Also vereinbarte ich einen neuen Termin für Dezember. 1 Woche vor der OP war ich nochmals bei Gregori, um noch einige Fragen zu klären. Ich erzählte ihm dass ich eine Beschwerde im Ohr habe und gefragt, ob es die OP beeinflusst. Ich hatte es von einem HNO untersuchen lassen und dieser hat klar gesagt, dass es kein Problem darstellt. Auch Gregori sagte, dass es kein Problem sei. Und jetzt das unfassbare. 1 Tag vor der OP, sagte die Anästhesie Ärztin, dass sie die Narkose nicht machen kann wegen dieser Beschwerde.. Es war so furchtbar, wiederholt das gleiche zu erfahren. In dieser Sekunde war für mich klar das ich mit M1 Med Beauty durch war. Ich rief 1 Tag später an, um zu sagen dass ich mein Geld wieder haben möchte. Da wurde mir erstmal mitgeteilt, dass sie sich nicht sicher ist, ob ich mein Geld (2900) in voller Höhe wieder bekomme, da ICH ja den OP Termin abgesagt hätte. Ich dachte das wäre ein schlechter Scherz... M1 hat 2 mal abgesagt!!!!! Ich hab mich vorher beim HNO und beim Gregori rückversichert ob ich operiert werden kann... Das hat insgesamt 14 Tage gedauert bis M1 sich bei mir gemeldet hat und den Fehler zugegeben hat und mir versichert dass ich die 2900 wiederbekomme. Ihr werdet es nicht glaube es sind 2 Monate vergangen und habe mein Geld immer noch nicht zurück. Seit 14 Tagen erzählen sie mir dass die Buchhaltung überwiesen hat. Ich weiß ja nicht aus welchem Phantasiestaat das Geld überwiesen wurde, aber normalerweise dauert sowas höchstens 2 Tage!!!! Ich bin so wütend und fühle mich richtig hilflos. Ich telefoniere fast täglich mit M1 Berlin und es kommt einfach nichts bei heraus. Es muss wohl wirklich ein Anwalt eingeschaltet werden.. Klar nochmal Kosten fabrizieren... Also ich kann euch nichts über die Op bei M1 erzählen und deren Leistung.. Aber ihr solltet euch trotzdem genau überlegen bei solch einer inkompetenten Einrichtung sich operieren zu lassen.... Jetzt fragt ihr euch vielleicht ob ich woanders hingegangen bin? Ja bin ich und bin mittlerweile operiert und unendlich glücklich. Ich war bei Dr. Wolter in Berlin und wurde unglaublich gut beraten.. Meiner Meinung nach viel, viel besser als bei der M1. Könnte auch daran liegen, dass es ein erheblichen Preisunterschied gibt, aber ihr solltet euch wirklich überlegen, mehr Geld für solch eine OP auszugeben. Ich habe jetzt Polytech Implantate. Die sind unglaublich weich und mit die Besten auf dem Markt. Darüber hinaus hat Dr. Wolter viele Defizite diagnostiziert und alle super ausgeglichen. Bei M1 wurden diese überhaupt nicht angesprochen... Zu meinen Daten: Bin 1,73 groß wiege 60 kg und habe 360 und 400 cc bekommen. Die eine Brust war kleiner als die andere und wurde mit 40 Gramm Unterschied perfekt ausgeglichen. Ich habe jetzt eine gute C und bin sehr glücklich. Ich hatte vorher leider gar nichts. Auf jeden Fall müsst ihr euch diesen Schritt gut überlegen und lasst euch unbedingt von verschiedenen Ärzten beraten.

Hi. Ich hatte im juni 2013 mein termin. Es ist alles super verheilt und es sieht super aus. Ich freue mich sehr diesen weg gegangen zu sein. Operiert wurde dann in der poliklinik am kudamm. Super team. Hab mich sehr wohlgefühlt. Habe es damals mit meiner arbeitskolleign zusamnen gemacht und sie ist auch zufrieden.

Moin es gibt zu der Klinik auf jeden Fall einen Bericht bei der Bild Zeitung. Der fällt auch insgesamt ganz positiv aus.

http://www.m1-berlin.de/fileadmin/Bilder/Presse-PDF/2013BamS.pdf

Ansonsten kannst du dich mal in einschlägigen Frauenforen dazu belesen. Allerdings würde ich die Aussagen mit Vorsicht genießen.

Hey, da du ja anscheinend schon einen Termin hast und das beschlossene Sache ist, solltest du ja schon einen Beratungstermin dort gehabt haben... Die müssen dich über deine Fragen aufklären, BEVOR du da operiert wirst. Also klär das mit der Klinik. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?