Brustvergrößerung Bayreuth?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Über den Chirurgen selbst weiß ich leider nichts. Aber ich kann dir ein paar eher allgemeine Tipps geben.

Ich schaue bei Ärzten gern auf die Bewertungen auf Jameda. Dr Heckel hat viele Bewertungen, aber halt auch wenige schlechte. Von meinem Gefühl her aber noch im Rahmen. 

Du kannst auch mal nach Foren rund um Schönheits-OPs schauen. 

Erstmal ist das jetzt ja auch nur ein Gespräch. Da wirst du auch schon ein Gefühl bekommen, ob du dem Arzt vertraust. Das ist durchaus ein wichtiger Indikator. Ich würde dir auch empfehlen, dir noch einen anderen Chirurgen anzuschauen. Ich weiß aber nicht, wie gut das über den DÄS funktioniert. 

Ich wünsche dir alles gute für deine OP!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrissi259
29.06.2017, 19:00

Bei jameda hab ich auch geschaut, wie vertrauenswürdig "echt" sind denn diese Bewertungen? Ich denke auf solch bekannten Plattformen immer an eigenwerbung.

0

ich frage mich immer wieder, warum lassen Frauen das machen?

als mann wäre es für mich immer abschreckend, wenn man die narben hinterher sieht und man sieht sie

wenn man krank ist, ist das was anderes, aber nur weil man eine größere brust haben möchte? naja, vielleicht ist es bei dir ja auch anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoskevonBerg
29.06.2017, 13:40

Sieh es sportlich, ist doch lustig anschließend eine Taschenlampe an die Hupen zu halten und die Dinger leuchten wie Scheinwerfer.

0
Kommentar von chrissi259
29.06.2017, 13:40

Weil es mir egal ist was die männer oder sonst wer davon halten, ich mach es für mich, weil ich mich ziemlich unweiblich finde bei 1,72m und flach wie ein brett bin. Ich find mich halt schöner so. Andere frauen lassen sich absichtlich nen Kaiserschnitt machen, dass da nix ausleihert, das find ich schlimmer, weil man eben weiss, bevor man schwanger ist, was auf einem zukommt.

Für meine Brüste kann ich nix, die sind einfach so angeboren

1
Kommentar von chrissi259
29.06.2017, 13:48

Da kann ich genauso behaupten, es gibt genug Männer, die es abschrecken finden, wenn da nix zum anfassen ist, da gibts auch jene, die auf Silikonbrüste stehn, und mein Geschmack trifft auf Silikon, selbst wenn ich große Brüste hätte, fänd ich Silikon einfach hübscher, wohlgeformt und straff. Das kann doch jeder für sich entscheiden, welchen geschmack man hat. Hab schon echte gesehen, die supernatürlich aussehen, sie sind weich aber straff, es sieht halt nicht nach schwabbelndem fett aus und sich auch genauso anfassen. Ihr kennt anscheinenden nur die übertriebenen tv tittis

0
Kommentar von Chichibi
29.06.2017, 15:46

Ich frage mich immer wieder, wieso bei solchen Fragen ständig irgendwelche Leute dagegen reden?! Danach wurde schließlich nicht gefragt, der Entschluss steht meist (auch hier) fest. Als würde sich da eine Frau umentscheiden, nur weil es irgendwelche Nasen ausm Internet blöd finden. 

Fast keine Frau vergeößert sich die Brüste, um anderen Männern zu gefallen. Sie operieren sich, weil sie sich unweiblich fühlen und leiden. Und oft lassen sie es, eben weil sie Angst haben, dass ihr Partner (und andere Männer) die künstlichen Brüste nicht schön finden. Ein Partner sollte einen lieben, wie man ist. Ja, auch mit kleinen Brüsten - aber eben auch mit Silikonbrüsten (wenn sie die OP für sich selbst hat machen lassen). 

1

Was möchtest Du wissen?