Brustschmerzen und Haarverlust

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, ich denke nicht das das mit einander zusammenhängt. Es ist schon seltsam das du mit 16 Jahren Haarverlust/Haarausfall hast. Was ich dir empfehlen kann ist deine Haare nicht zu färben oder zu topieren, das macht die Haare sehr kaputt. Jedoch kann ich sagen Pantovigar oder Priorin is t sehr gut, kann man sich in Apotheken kaufen. Und das stechen an deinen Brüsten kann sein das sie wachsen. Ka. Trotzdem müsstest du zur sicherheit zum Arzt gehen.

Ich würde schnell einen Arzt aufsuchen. Eine Ferndiagnose wird hier niemand stellen können.

Zu deinem Haarverlust:

Benutzt du eine Bürste mit diesen Noppen vorne dran? Wenn ja, dann wechsel deine Haarbürste - am Besten für deine Haare sind Holzbürsten. Aber frag am Besten mal deinen Friseur.

Zu deinem Bruststechen:

Trägst du nachts einen BH? Weil das Problem hatte ich auch eine Zeit lang und bei mir lag es daran, dass ich den BH zum Schlafen nie ausgezogen habe.

Gehe vorsichtshalber zum Arzt und lasse dich durchchecken!

Bevor es etwas schlimmeres ist/wird!!!!

Was möchtest Du wissen?