Brustschmerzen nach starker Bronchitis möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt erstmal nach Muskelkater vom husten.

Husten ist Schwerstarbeit für die Atem- und Atemhilfsmuskeln. Entspannend wirkt da gerne ein heißes Bad. 

Sollte das nicht besser werden lasse nochmals einen Arzt über deine Lunge (Bronchien) horchen. 

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnung187
25.02.2016, 21:57

Danke ja werd ich mal Aufjedenfall machen

0

Ja, das kann vom starken Husten kommen.

Hatte vor ca. 1,5 Jahren einen Husten, der 6 Wochen anhielt. Habe mir dadurch eine Zwerchfellzerrung zugezogen. Deine Beschreibung trifft auf meine Schmerzen zu.

Mir hat Kytta-Salbe geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zwischenrippenmuskulatur wird beim Husten sehr angestrengt, vor allem, wenn der länger dauert. Auch diese Muskeln haben dann einen regelrechten Muskelkater.

Das geht wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte vor kurzem auch einen sehr penetranten Husten und dann sogar Muskelkater. Aber wenn du Gewissheit willst dann geh zu einem echten Arzt und nicht zu Dr. Gutefrage.net :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnung187
27.02.2016, 00:12

Haha ja sollte es schlimmer werden oder nicht bald weggehen geh ich natürlich zum Arzt, aber mit schmerzgel lässts sich aushalten bis es weg is😉😁

0

Was möchtest Du wissen?