Brustschmerzen Hindeutung zum Herzinfarkt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich nehme an das das nicht das Herz ist ich würde sagen das es Muskuläres Problem ist. Jeder Muskel hat ja ein Gegenmuskel. Bizeps Trizeps zum Beispiel genauso ist es mit Rückenmuskulatur und Brustmuskulatur. Wenn einer Arbeit ruht der andere. Deshalb soll man beim Training auch ausgewogen Trainieren. Es kommt oft vor das bei einem Ungleich entwickelter Muskulatur und etwas blöden Bewegungen schmerzen entstehen können.

Durch vieles Husten kannst du dir auch ein Nerv eingeklemmt haben der noch gereizt ist.

Beides sollte mit etwas Ruhe von allein weggehen. Falls aber andere Zeichen wie Atemprobleme, starke Schmerzen dazukommen sofort ein Arzt aufsuchen bzw gleich beim Hausarzt vorstellen. Den im Internet wird niemand eine Diagnose stellen können bzw dir genau sagen können was du machen sollst.

Hallo,

also du solltest auf alle Fälle zum Arzt gehen.

Der wird eine Diagnose stellen.

Für mich hört sich das eher nach Problemen nach viel Husten an - eine Art Muskelkater zwischen den Rippen, kombiniert mit einer Druckstelle durch den Bügel-BH. (Lymphknoten) > Kauf einen ohne Bügel zum ausprobieren oder ändere die Größe)

Daher auch die Verspannungen - wenn du viel gelegen hast kann sich auch ein Wirbel verschoben haben und der Nerv rebelliert.

Könnte aber auch eine Rippenfellentzündung sein, da schwillt auch der Lymphknoten.

Aufs Herz würde ich weniger tippen.

Trotzdem --->>> Zeigs dem Arzt!


Der Hausarzt kann eine weitere Abklärung anregen.

Ich tippe aber auf einen zu engen BH-Bügel mit einem Druckpunkt unterhalb der Brust, auf der Rippe!

Wechsle den BH, trage ein druckfreies Bustier und teste, ob sich die Beschwerden verändern!

Die von dir beschriebenen Sympthome klingen eher nach einer Verspannung bzw. einer Nachwirkung deiner Erkältung. Bei einem Herzinfarkt treten häufig Angstschweiss und extreme Schmerzen verbunden mit Atemnot auf. Dies ist laut deiner Aussage bei dir ja nicht der Fall. Aber zur Beruhigung kannst du ja mal zum Hausarzt oder Kardiologen gehen und es abklären lassen.

Viele Grüße

Doc fragen ...

Was möchtest Du wissen?