Brustschmerzen. Brustziehen.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist voll normal, sie fangen an- oder wachsen weiter...es kann auch unregelmäßig sein und es ist auch oft so , dass eine mehr wächst , keine Sorge :)

Ja das ist genau das Slter wo sich deine Brust ausbildet und wächst es zieht kneift und drückt ein bisschen das sollte nur noch 2-3 Tage dauern wenn du sie dann noch länger hast dann würde ich einen Artzt aufsuchen! LG Mascha

Es kann sein, dass du deine Tage kriegst.

Gleichen sich asymmetrische Brüste mit 18 noch aus?

Ich habe das Problem schon seit meinem 12 Lebensjahr, als meine Brust anfing zu wachsen. Die rechte Brust war immer größer als die linke. Bis heute hat sich nichts verändert. Manchmal denke ich, dass die rechte Brust immer weiter wächst. Klar sind die Brüste nie gleich groß, aber bei mir ist der Unterschied schon ziemlich auffällig, wenn ich die linke Brust nicht pushen würde. Links habe ich B, rechts C. Ich fühle mich einfach total unwohl damit. Der Frauenarzt meinte, dass es sich ausgleichen würde (war aber schon lange nicht mehr da, da es mir einfach sehr unangenehm ist). Meint ihr da tut sich noch was oder ist die Brust mit 18 schon längst ausgewachsen?

...zur Frage

ziehen linke brust seite/rippe

hallo ich habe jetzt schon seit kanppen 2 jahren beklemdendes gefühl in der linken brust rippe 57 kilo nicht viele muskeln/ viel stress/kiffer

angefangen hat es dfamit das ich mich in den bus setzte und stechen ziehen in der linken brust hatte und atem notdachte nichts wildes und hab erstmal gewartet. nach 2 wochen war ich das erste mal im krankenhaus weil es nicht weg ging und ich dachte das es die lunge ist. da ja viel brix im umlauf ist das ins gras gemischt wird.meine lunge wurde gerönjt ekg  gemacht alles normal. der arzt schickte mich nach hause. 2 jahre her. pause mit dem kiffen gemacht1 jahr später immer noch die selbe sache. ich zum haus arzt. der meinte verspannung gab mir medis und das war es schon wieder. wieder mit dem kiffen angefangen2 jahr ich hab jetzt knacken im rücken linke seite linke seite hals vorne der knochen der zur schulter führt auch am knacken das in den viorderen brut korb geht.unter der brustwarze geschwollen (leicht).ich zum hausarzt der alles untersucht und meine thorax schmerz .funktionstraining machen.dieses ostern treffen mit meinen eltern im restaurant. am tisch beklemmung atem not unwohl gefühlt. ab ins krankenhaus. lunge gerönjt wieder nichts schmerzmittel bekommen und durfte wieder gehen.heute geb meiner mom. es ging die ersten 35 minuten gut dann beim essen beklemmung- nach dem hinstellen giing es wieder.bin am ende meiner kräfte.

...zur Frage

Brsutspannen/Schmerzen/Wachstum?

Hi Leute,

Zuerst mal vorweg: Die Frage stelle ich in der Hoffnung, dass jemand das vielleicht kennt... Klar kann man keine Diagnose stellen.

Also folgendes: ich war erst vor nem Monat oder so beim Frauenarzt, und alles war in Ordnung. Sie hat keine Brustuntersuchung gemacht. Allerdings hat sie mir Östrogen verschrieben, weil ich über sehr sehr unregelmäßige und viele Zwischenblutungen klagte. Soweit, so gut. Ich nehme die Östrogenfreie Pille, weil ich ein Angeborenes Thromboserisiko habe. Ist aber nur ganz leicht erhöht.

Nun habe ich ca. Seit absetzen des Östrogens (nach zwei Wochen zugegeben recht unregelmäßiger Einnahme) oder noch etwas später irgendwie das Gefühl, meine Brust sei gewachsen und ich habe auch ständig ein Ziehen beim aufstehen usw. (also ohne BH). Aber das war ja erst nach absetzen des Östrogens...

Ich habe auch deutlich zugelegt (3-4kg) über Weihnachten und etwas davor. Können dadurch meine brüste Wachsen und spannen bzw. Schmerzen? Ich dachte eigentlich, das geht wieder weg, ist jetzt aber schon seit 2 Wochen oder so der Fall. Eine Schwangerschaft kann ich ausschließen, da ich doppelt verhüte (Pille und Kondom) und außerdem auch erst kurz vor Besuch beim FA einen Test gemacht habe und zwei Wochen danach nochmal (weil mir dann so übel war, aber das lag sicher auch am Östrogen)...

Kann mir jemand helfen? Ich will ungern schon wieder zum Arzt. Ich wundere mich halt, warum sie wachsen und ziehen. Ich dachte, ich bin mit 19 da raus...

LG ShuTo

...zur Frage

Meine Brust tut weh? Woran kann das liegen?

Meine linke Brust tut weh, ich habe keine Ahnung warum, könnt ihr mir vielleicht helfen? Hier ein paar Infos die vielleicht hilfreich wären : - da is ein Knoten in der brust - es ist in der nähe der nippel - das tut bei jeder Berührung weh - meine tage kommen in den nächsten paar tagen - ich bin erst 14 😦 - nicht schwanger

...zur Frage

Stechen im Unterbauch (rechte Seite, manchmal linke)?

Hallo,

Ich W/16 habe seit ca. 3-5 Monaten ein komisches Stechen und Ziehen im rechten Unterbauchbereich, manchmal wechselt es auch nach links. Ich habe das so gut wie jeden Tag und dazu hatte ich am Anfang also nach ca. 1-3 Monaten auch Brustziehen uns stechen. Nach 4 Monaten dachte ich mir ich muss mal zum Arzt. So dann war ich da und er hat mich untersucht und auch Ultraschall gemacht. NICHTS. Außerdem fühlt das Stechen sich so an, als wäre es im Bereich des Eierstocks. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll oder was es sonst sein kann, da es ja auch schon sehr lange anhält..

Kennt das jemand oder hatte es auch über längere Zeit und weiß was man machen kann?

Danke!!

(zusätzliche Info: Ich nehme die Pille)

...zur Frage

Rechte brust ist doppelt so gross wie die linke?

Ich weis ich bin erst 14 aber meine rechte brust ist doppelt so gross wie die linke und man sieht es beim bh und sogar im bikini. Kann man irgendwas dagegen machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?