Brustschmerzen beim atmen, was kann das sein?

2 Antworten

Schmerzen in der Brust können viele verschiedene Ursachen haben. Oft kommen solche beschwerden von dem Brustwirbel oder von der Brust/-Rückenmuskulatur. Es gibt aber auch eine Menge andere Ursachen die Brustbeschwerden verursachen können die unbedingt abgeklärt werden müssen (Herz, Lunge). Also, ab zum Arzt.

Bitte beachte, um eine sichere Diagnose zu erhalten wende dich bitte an deinen Arzt. Wir sind nur Laien und können nur vermuten und Ratschläge geben die am Ende aber auch alle falsch sein können.

Lieben Gruß, Stefan

Das hab ich ganz oft das geht weg :) Musst viel trinken

Linke Brust,stechende schmerzen beim tiefen einatmen?

Hey also ich bin 16 und weiblich. Hab seit ein paar Wochen stechende schmerzen in meiner linken Brust, beim tiefen einatmen. Ich hab garkeine Ahnung , was das sein könnte. Hättet ihr vielleicht eine Vermutung ? Bin dankbar für jede Antwort:) Grüße!🙋

...zur Frage

Schmerzen linke Brust beim tiefen Einatmen?

Hi ich bin weiblich, 15J und hab seit 1-2 Wochen immer wieder kurz ein stechendes Ziehen in der Linken Brust.. Bis heute ist es vielleicht 4-5x passiert. Mir ist vorhin aufgefallen, dass ich es absichtlich auslösen kann, wenn ich tief einatme.

Ist das normal bzw. kann das mal passieren?

Danke

...zur Frage

Beim einatmen brust schmerzen?

...zur Frage

Schmerzen beim einatmen in der linken brust ?

Hallo ich habe vor ca 30 min plötzlich schmerzen in der linken brust aber ziemlich weit oben. Die Schmerzen treten aber nur beim tiefen einatmen auf mal weniger mal stärker. Weiter Erscheinung wie Schwindel oder woanders schmerzen hab ich nicht. Bei Fragen bitte melden danke

...zur Frage

Wie viel Gänsebrust muss ich pro Person rechnen?

Wollte jetzt gleich mal gefrorene Gänsebrust einkaufen gehn, bevor es keine mehr gibt für Weihnachten. Mit wie viel Brust muss ich bei 6 Portionen rechnen in etwa? Hab noch nie Gans gemacht und bin mir grad unsicher.

...zur Frage

Eiterpickel und schmerzende Verhärtung an Brustunterseite- was ist das?

Hallo seit einigen Monaten habe ich eitrige Pickel unterhalb der rechten Brust ( also da wo der BH sitzt). Da ich nicht so gerne zum Arzt gehe habe ich erstmal versucht das selbst wegzukriegen, unter anderem mit Bepanthensalbe Zinksalbe und Iodsalbe ( nicht alles durcheinander sondern nacheinander, nachdem eins nach 2-3 Monaten nicht geklappt hat bin ich zum nächsten übergegangen. ) Außerdem habe ich die Pickel immer wieder mit Reinigungstüchern und ab und an mit kamilletee ( Bekannte meinte das wäre gut gegen Pickel, und im Gesicht hats bis jetzt immer geholfen) gereinigt. Einige davon sind aufgebrochen und es war auch gut Eiter drin. allerdings hab ich heute morgen bemerkt dass einige gar nicht mehr eitrig sind sondern nur noch ein großer harter roter " knubbel" ist der jetzt sogar auch auf der Brustunterseite ist. Es tut ziemlich weh wenn man drauf drückt und ist auch heiß. Habe am Donnerstag schon einen Termin beim Hautarzt, aber ich wüsste schonmal gern im Vorfeld was das ungefähr sein könnte, bzw was der Hautarzt da wohl dagegen macht. Schonmal danke für die Antworten :)

LG

PS: falls das i-wie wichtig ist: ich bin 18 Jahre alt und mangelnde Hygiene habe ich eig auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?