Brustmuskeltraining ohne Liegestütze

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm zwei 2-Liter Flaschen in beide Hände, leg dich auf den Boden & mach Flies. Also halte deine Arme im rechten Winkel von deinem Körper weg - nicht komplett durchgestreckt - & führe sie in einer langsamen Bewegung mit gestreckten Armen über deine Brust, so dass du sie vom Körper wegstreckst. Am Besten wär's, wenn du höher liegen würdest, weil du so noch weiter runter mit den Armen gehen kannst. Wenn dir die 2 Kilo nicht mehr reichen, schau mal im Supermarkt nach diesen billigen, fragwürdigen 5-Liter Flaschen :D Kannst auch Bankdrücken mit 'nem Felsen oder ähnlichem imitieren, sei kreativ! Hab sehr viele Sachen durchprobiert, als ich noch nicht die Möglichkeit hatte, ins Fitnessstudio zu gehen & siehe da, es war sogar effektiv :D Viel Spaß!

Dips zwischen zwei Stühlen oder Gerüstböcken. Etwas wackelig aber möglich, wenn gerade nichts anderes verfügbar ist. Selbst getestet.

Langfristig wirst du aber um eine halbwegs brauchbare Geräteausstattung oder einer Mitgliedschaft in der Muckibude nicht drumrum kommen.

Was möchtest Du wissen?