Brustmuskelaufbau in unter 2 monaten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Welchen Trainingsplan schlagt ihr vor???

Ich schlage zunächst mehr Informationen vor.  Trainingsstand, wo  Du trainierst, ob Du Geräte / Hanteln hast - alles fehlt.

Biete Dir eine Kombination für die

Brust

Dynamisch : Liegestütze, weiter Abstand der Hände.

Isometrisch: Mit angewinkelten Armen die Handflächen vor dem Körper ca. 10 Sekunden zusammen drücken. Pause, wiederholen.

Und nicht nur Liegestütze machen, auch zumindest einige Klimmzüge, sit-ups und Kniebeugen. Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten).

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kami1a
11.05.2016, 21:16

Danke für den Stern. . Liegestütze trainieren neben der Brust den Trizeps. Der Gegenspieler ist der Bizeps -  Klimmzüge

0

Was möchtest Du wissen?