Brustkrebs bei 15 jähriger?

8 Antworten

Also es ist wohl klar dass Brustkrebs immer früher bei Frauen oder Mädchen vorkommt. Also ich weis du brauchst einen Rat. Aber der beste Rat kann dir eine Frauenärztin geben. Und wenn du sowieso eine Oma hast die an Brustkrebs gestorben ist dann verliere bitte keine Zeit und gehe zum Frauenarzt. Angst brauchst du keine zu haben weil wenn Knoten rechtzeitig bemerkt werden dann ist das alles normalerweise garnicht so schlimm. Mach so schnell es geht einen Termin. Auch wenn du einen Tag nicht zur Schule/Arbeit gehen kannst. Nur so kannst du dir Klarheit verschaffen.

Nun mach dich mal nicht verrückt. Man kann zwar auch schon mit 15 Jahren Brustkrebs bekommen, aber das ist eigentlich sehr selten.

Die kleinen Hügelchen auf den Brustwarzen sind normal, bei einem mehr, beim anderen weniger.

Knoten in der Brust sind nicht in den Brustwarzen, sondern im Brustgewebe. Das fühlt sich in etwa so an, als wäre unter der Haut der Brust eine Erbse.

In deinem Alter solltest du allerdings so langsam mal den ersten Besuch beim Frauenarzt hinter dich bringen. Vllt. ist dir der Gedanke an eine Frauenärztin lieber?

Und keine Sorge, Frauenärzte kennen die Sorgen und Ängste von jungen Mädchen, du wirst nicht gleich beim ersten Mal auf den "Stuhl" müssen, sondern er/sie wird sich mit dir unterhalten, deinen Bauch abtasten (dazu musst du dich auch nicht ausziehen, sondern nur das Oberteil etwas hochschieben.

Ich wünsche dir alles Gute und vor allem einen guten Rutsch in ein schönes und gesundes Neues Jahr

Daniela

Liebe Cupcake!

Du hast wenige gute und ein paar sehr schlechte Antworten bekommen! Brustkrebs bei jungen Frauen ist extrem selten. So ab 30 fängt es langsam an, aber sogar in diesem Alter sind es nur sehr wenige. Die meisten Frauen mit Brustkrebs sind über 60.

Außerdem ist es extrem selten, dass beide Brüste betroffen sind. Wenn das der Fall ist spricht es eher für eine gutartige Erkrankung, oder etwas ganz normales, z.B. Pickel, verhärtete Talgdrüsen, Zysten, Drüsengewebe, Fettgewebsknötchen, besonders geformte Brustwarzen.

Was hat denn Deine Schwester? Sprecht ihr in der Familie darüber?

Mit 15 ist es sowieso mal Zeit zum Frauenarzt zu gehen. Du brauchst deswegen auch keine Angst zu haben. Du kannst beim ersten Mal Bescheid sagen, dass Du Dich nicht gleich unten zeigen willst. Überhaupt kannst Du bei Ärzten immer sagen, was Dir recht ist und was nicht. Falls Du nicht zum FA willst, kannst zu auch zum Hausarzt gehen.

Alles Gute wünscht Hourriyah

4

Meine schwester hat Fibroadenome.

0
41
@cupcake2012

Hallo Cupcake,

Fibroadenome sind etwas völlig harmloses. Ich verstehe garnicht, dass Deine Schwester da so oft zum Arzt muss, aber vermutlich wollen sie ganz sicher gehen. Vielleicht kannst Du einfach mal zusammen mit ihr gehen?

Alles Gute für den Arztbesuch!

Hourriyah

0

1. Mal Frauenarzt- ohne Eltern?Ist es peinlich?

Hallo,

ich bin weiblich und 15 Jahre Alt und habeein kleines (peinliches) Problem. Und zwar hab ich seit längerem immer ein jucken im Intimbereich, habe dann recherchiert und habe gelesen , dass das auch zu häufigen Ausfluss führt ( habe ich eig.auch ) Ich war noch nie beim Frauenarzt und würde das meiner Mutter erst noch nicht sagen, dass ich dort hin möchte da mir das irgendwie zu peinlich ist! Kann ich beim Frauenarzt einen Termin ( zB Beratung ) ausmachen, ohne dass meine Eltern davon wissen müssen? Bitte keine Kommentare mit " Sag's deiner Mutter da ist doch nichts dabei ".. ich habe nicht so ein enges-vertrautes Verhältnis mit ihr.

Ist es ebenfalls peinlich mit der Frauenärztin darüber zu reden? Danke liebe grüße :))

...zur Frage

Knoten in Brust und austretende gelbliche Flüssigkeit!

Ich bin 15 Jahre alt, meine brüste sind eher klein und noch nicht ausgewachsen. Ich habe vorgestern in meiner linken brust einen ca. 2 cm grossen knoten direkt unter der brustwarze bemerkt, als die brust bei berührungen ein bisschen geschmerzt hatte. jetzt schmerzt sie nicht mehr, aber als ich an dem knoten drückte kam eine gelbliche flüssigkeit aus der brustwarze. Habe ich brustkrebs? was soll ich tun? ich war noch nie beim frauenarzt.

Lg hulibambo

...zur Frage

Knoten in der Brust entdeckt - mit 15?

Hallo liebe Community,

ich wollte mich gerade schlafen legen, als ich an meiner rechten Brust - ziemlich weit oben - einen harten Knubbel gespürt habe. Meine Brust ist von Natur aus eher knorpelig, jedoch ist der Knoten hart und scheinbar groß und lässt sich nicht bewegen. Wenn ich drauf drücke, verspüre ich keinen Schmerz. Auch wenn das Risiko gering ist mit 15 Brustkrebs zu haben, bin ich ein wenig verunsichert.

In unserer Familie gab es noch niemanden mit Brustkrebs. Meistens Lungenkrebs oder Magenkrebs, was aber erst im Alter auftrat und eine Großcousine mit Blutkrebs. Ich war noch nie beim Frauenarzt und weiß nicht, ob ich meine Mutter darauf ansprechen sollte 😟

...zur Frage

Wieso kommt meine Periode nie regelmäßig?

Hey Leute, ich bin 15 Jahre alt und habe meine Periode seit 3 Jahren. Meine Periode kommt aber immer noch sehr unregelmäßig und ich habe einen ziemlich langen Zyklus (36-38 Tage), aber die Regelblutung setzt trotzdem immer 1-2 Wochen zu spät ein. Anfang des Jahres kam sie ziemlich regelmäßig, jetzt nicht mehr. Müsste sich das nach 3 Jahren nicht schon langsam eingependelt haben? Stress hatte ich in letzter Zeit eigentlich nicht, ich bin untergewichtig, esse aber genug. Und nein ich bin zu 100% nicht schwanger. Ich hätte gestern meine Periode bekommen sollen, es nervt mich total die nächsten 2 Wochen immer darauf gefasst sein zu müssen, dass ich sie plötzlich bekomme. Ich war noch nie beim Frauenarzt, möchte aber gerne die Pille nehmen damit die Blutung regelmäßig eintritt. Ich habe auch gehört, dass man von der Pille zunimmt und reinere Haut bekommt, was sehr gut wäre wegen meinem Untergewicht und unreiner Haut (1,62m groß, 42kg). Das Problem ist, dass ich nicht weiß wie ich es meiner Mutter sagen soll, da sie ohnehin schon denkt ich habe einen Freund (habe ich nicht) und sie nicht so begeistert davon ist. Wenn ich dann noch nach der Pille frage, weiß ich nicht wie sie das finden wird. Ich kann nicht heimlich zum Frauenarzt gehen, weil in unserer Nähe keiner ist. Könnt ihr mir helfen? :/

...zur Frage

Knoten in der Brust männlich 15 hilfe?

Hilfe ich bin 15 männlich und habe in meiner Brust einen wachsenden Haselnuss großen Knoten ertastet was könnte das alles sein? Könnte es Brustkrebs sein da dieser manchmal genetisch vererbt werden kann und meine Mutter an Brustkrebs gestorben ist?sollte ich noch warten oder direkt zum artzt gehen? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?