brustkrebs ab wieviel.....

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kommt drauf an ob du mann oder frau bist!

beim mann ist es so das die wahrscheinlichkeit erst ab ca. 60 jahren wirklich gegeben ist aber sehr unwahrscheinlich...

bei der frau kommt es immer darauf an wie viel brust sie besitzt, wie es in der familie aussieht mit brustkrebs (wenn die familie brustkrebs vorbelastet ist, ist die wahrscheinlichkeit höher das man ihn auch bekommt) und wie alt man ist... generell würd ich ab 40 jahren (als frau) regelmäßig zur vorsorge gehen...

ansonsten selber abtasten die brüste und wenn ein knoten zu ertasten ist, mal zum frauenarzt gehen...

aber mit 14 kann es auch an der pupertät liegen wenn einem was komisch vorkommt... auch hier würde ich zum frauenarzt gehen....

ich bin zwar kein arzt aber ich musste mich mit dem thema leider schon öfter außeinander setzen da in der familie häufig vertreten...

lg

Es gibt kein Mindestalter für Krebs... Krebs kannst du mit 10 genauso wie mit 50 oder 70 bekommen.... Das fatale an Brustkrebs ist, dass man ihn selbst erst einmal gar nicht bemerkt... Wenn man verhärtungen und Knoten ertastet, ist der Tumor schon relativ groß. Durch konsequente Früherkennung kleinerer, nicht tastbarer Tumoren könnte die Sterblichkeit großen Studien zufolge um 25 % gesenkt werden. Zur Früherkennung dienen Programme zur systematischen Selbstuntersuchung sowie die Screening-Mammographie.

Brustkrebs kann man (sogar auf Jungs und Männer trifft das zu) in jedem Alter bekommen. Die meisten Erkrankungen finden sich jedoch in etwa mit 50 jahren.

Merken kann man das in manchen (!) Fällen durch Ertastung eines Knotens in der Brust. Manchmal wird fälschlicherweise jedoch die normale Brustdrüse für einen Knoten gehalten, weil die sich auch etwas härter anfühlt. Geh doch einfach zum Arzt, der tastet das ab und macht vielleicht einen Ultraschall. das tut nicht weh und ist gar nicht schlimm.

Lass dir keine Angst vor einer Mammographie machen, die wird bei jungen Mädchen und Frauen nicht gemacht. Stattdessen erfolgt ein Ultraschall.

Was möchtest Du wissen?