Brustkorb - Komischer Druck

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass dich mal von einem Internisten untersuchen, ein Langzeit EGK könnte vielleicht weitere Auskunft geben. Hier tummeln sich viele Hobbymediziner und deren Rat ist nicht unbedingt befolgenswert.

ich will dir jetzt nicht zu viel angst machen, aber ein drücken am brustkorb kann ein symptom für herzinfakt sein. das risiko auf einen herzinfakt ist bei dir zusätzlich ehöht durch den nikotinkonsum. mein opa hat 3 herzinfakte hintersich, er meinte vorkurzem zu mir, er hatte immer ein gefühl, wie wenn jemand seinen brustkorb zusammendrücken würde und der linke arm tat weh. leider hab ich keine ahnung, ob diese symptome vor dem herzinfakt oder danach oder direkt dabei kamen, aber aufjedenfall solltest du morgen in der früh sofort ins krankenhausfahren, dort gibt es extra so notaufnahmen, die untersuchen dich dann. und selbst wenn du noch jung bist, herzinfakt kannst immer bekommen. den 1 hatte mein opa mit 40, seine mutter starb mit 42 am herzinfakt. also damit ist nicht zu spaßen!

Jenni1989xx 10.11.2012, 00:45

Ich bin aber erst 23! Und die Symptome sind erst da, nachdem ich die Massage gemacht hat und es mir so extrem in den Rücken gefahren ist! Hmm... sollte aber vll. doch morgen trotzdem ins kkh fahren.

0
apacheboss 10.11.2012, 00:53
@Jenni1989xx

tu mir den gefallen, fahr morgen hin und erklär denen alles genau. als ich vorkurzem wegen ähnlichen beschwerden beim kadiologen (herzdoktor) war, hat er mich gefragt ob ich probleme mit der wirbelsäule habe oder allgemein mit dem rücken. daher kann sowas nämlich auch kommen. also es kann gut möglich sein, dass du diese schmerzen vom rücken hast. trotzdem würd ich das risiko nicht eingehen, ich dachte vor 2 wochen auch das geht schon vorbei, und aufeinmal mitten in der nacht, dachte ich, ich schaffs nicht mehr bis zum krankenhaus. es ist echt besser wenn vorher alles abgeklärt wird

0

Es hört sich an als ob es vom Rücken kommen könnte. Rückenschmerzen können sich auch wie Herzschmerzen anfühlen. Dagegen hilft Gymnastik. Dehne Deine Rückenmuskulatur ordentlich. Mir hilft das immer. Wenn Du ängstlich bist, fahre ins KH oder ärztlichen Notdienst

Jenni1989xx 10.11.2012, 00:46

Also schmerzen hab ich keine. Ja im Rücken wenn ich mich beuge aber im Herz oder so nicht. Einfach nur ein Druck auf dem Brustkorb! So bald ich mich aufrecht stell, wird der Druck auch leichter.

0

Da es bei einer körperlichen Tätigkeit passiert ist, hast du dir wahrscheinlich unglücklicherweise einen Spinalnerv zw. den Brustwirbeln 'eingeklemmt'. Da musst du jetzt zum Arzt für eine sogenannte 'Deblockierung'! Er kann dir eine Spritze geben, oder falls er es beherrscht: dir eine manuelle Therapie zugute kommen lassen bzw. einrenken!

Du hast einfach Angst, das ist alles.

Jenni1989xx 10.11.2012, 00:50

Hättest du keine Angst wenn du zwei Tage am Stück ein Druck auf der Brust hast? So ein sinnloser Kommentar ...

0
Goodnight 10.11.2012, 01:20
@Jenni1989xx

Nein, meine medizinischen Kenntnisse sagen mir, dass du Angstgefühle beschreibst und du dich nur beruhigen musst. Aber bitte, wenn du dich aufregen willst........

0
Aliha 10.11.2012, 01:36
@Goodnight

Ich bin überwältigt von deinen medizinischen Kenntnissen, ohne Anamnese, ohne körperliche Untersuchung, ohne Laborparameter, EKG-Befunde und ähnlichem hasst du auf Grund der Schilderung von diffusen Beschwerden eine Diagnose und auch gleich die entsprechende Therapie , "du musst dich nur beruhigen", parat. Man sollte dich für den Medizinnobelpreis vorschlagen.

0

Hi, es gibt im Krankenhaus einen Notdienst! Da kannst du hingehen. Sicher ist sicher!

lg!

Jenni1989xx 10.11.2012, 00:40

Ja sollte es schlimmer werden werd ich auch gehen! Aber es ist nicht so das es weh tut. Da ist halt einfach ein Druck. Muss dazu auch sagen, das ich eine krumme Wirbelsäule habe und ständig an Nackenschmerzen leide. Schon seit Jahren!

0

Was möchtest Du wissen?