Brusthaarentfernung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also das mit dem Kaltwachs war leider nur bedingt gut. Die Haare sind zwar fast alle weg, dafür hab ich jetzt aber überall rote Pünktchen und tut nach 12 Stunden noch immer weh wie Sau. Hab zwar gleich gekühlt und alles, gebracht hats aber nicht viel..... Ich glaub ich bleib in Zukunft doch beim rasieren......

Versuchs mal mit Kaltwachsstreifen. Ist angenehmer, als Heißwachs und genauso dauerhaft. Oder wenn deine Schmerzgrenze hoch ist: greif zum Epilierer...

Durch Epilieren gehen die feinen Härchen aber nicht weg. So ist es zumindest bei mir. Epilier es und rasier dann drüber. Das ist eigentlich relativ gut. ;)

0

Danke für eure Antworten. Ich habe es gestern mal mit epilieren probiert....keine Chance. Zum einen tats weh wie sau, aber Haare hats keine entfernt. Die paar auf dem Rücken gingen mit dem Epilierer ohne Probleme weg. Dann hab ichs auch grad noch mit Heisswachs das wie noch hatten probiert....ging auch nicht. Ich hab dann mal n Stück mit der Pinzette gemacht, das ging einwandfrei. Aber bis ich da fertig bin fängt es auf der anderen Seite schon wieder an zu wachsen. Echt blöd. Ich frage mich halt wenn epilieren und Heisswachs nichts bring ob die Kaltwachsstreifen dann was bringen würden....

Was möchtest Du wissen?