Brust wird kleiner!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich ist es normal wenn, sich die Brustgrösse im Laufe der Zeit verändern...das ist ja wegen der Entwicklung. Meistens erreichen sie die endgültige Grösse wenn man volljährig ist... Als du abgenommen hast, hattest du schon eine optimale Figur? Du musst ja nicht stockdünn sein. Ich würde für den Moment das Abnehmen lassen.

Tini xx

Lovethesea 02.05.2014, 23:50

Ich fühl mich halt total unwohl in meiner Haut und hab meine Ernährung im letzten halben Jahr runtergeschraubt, so 1200 kalorien; Vorher hatte ich 60 und jetzt 56 Kilo, obwohl ich nicht mehr esse nehm ich aber auch nicht weiter ab. Ich bin einfach unzufrieden mit meinem Körper und weil ich für das obenrum nichts tun kann, such ih mir an anderen Stellen Möglichkeiten und abnehmen kann man halt...

0

Okay, eins nach dem Anderen. Bitte hör auf abzunehmen, tatsächlich kann das deinen Körper total lahm legen und, wie du siehst, schrumpfen deine Brüste und du kriegst deine Tage nicht mehr. Letzteres ist übrigens ein Fall für den Frauenarzt.

Deine Brüste wachsen bis du 21 bist. wenn du abnimmst, ist auch die Wahrscheinlichkeit größer, dass deine Brüste an Größe verlieren, weil die Brust nur aus Fettgewebe besteht. Deshalb haben dickere Menschen größere Körpchengröße.

Im Internet gibt es Gerüchte, dass durch eincremen oder Sportübungen das Brustwachstum angeregt werden kann. Aber ich glaube nicht daran :D

Lovethesea 02.05.2014, 23:53

So viele Mädchen Haben einer schlanke Figur und trotzdem so viel Oberweite... Total unfair irgendwie...

0
Lillous 03.05.2014, 00:28
@Lovethesea

Ist genetisch veranlagt. Kann man nichts gegen machen. Ist ja nicht so, als wärst du die einzige auf der Welt ohne große Oberweite.

0
StupidGirl 03.05.2014, 08:54
@Lillous

Ob eine große Oberweite wirklich so erstrebenswert ist? Wenn sich die Dinger mit 40 in Bauchnabelhöhe einpendeln ist das auch nicht so dolle.........

1
Lovethesea 03.05.2014, 20:45

Naja so B oder C

0
Habe ein bisschen abgenommen und vielleicht liegt es daran..

Daran könnte es liegen. Wieviel ist denn ein bißchen? Das könnte auch der Grund für das Ausbleiben deiner Periode sein.

Gibt es eine Möglichkeit das zu stoppen??

Ja, wieder zunehmen

Lovethesea 02.05.2014, 23:52

Ich will nicht zunehmen!! ich wiege 1,56 bei 168 cm; und nehme 1200 kalorien zu mir, habe meine ernährung halt im letzten halben Jahr runtergeschraubt... Ich will aber nicht zunehmen.. Ich hasse meinen Körper einfach...

0
StupidGirl 03.05.2014, 00:06
@Lovethesea

Dein Gewicht ist zum Glück nicht dramatisch, wobei 5 Kilo mehr auch nicht schlimm wären. Warum hasst du deinen Körper?

0
Lovethesea 03.05.2014, 10:41

Zu viel an den Oberschenkeln, komische proportionen nichts obenrum und sonderlich hübsch bin ich auch nicht. Ich werd so nie jemanden finden

0
StupidGirl 03.05.2014, 10:56
@Lovethesea
Ich werd so nie jemanden finden

Doch, ganz bestimmt!

Leider kann man durch Ernährungsumstellung nicht gezielt abnehmen. Wenn du weniger isst, wird zuerst Brust und Po weniger. Gezielt deine Oberschenkel verändern kannst du nur durch Sport.

sonderlich hübsch bin ich auch nicht.

Jeder Mensch ist auf seine Weise hübsch. Man kann viel an sich verändern, Haarschnitt, Haarfarbe etc. Nur, wenn du dich selbst nicht hübsch findest, strahlst du das auch aus. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Wer mit sich selbst zufrieden ist, wirkt auch auf andere hübsch. Du solltest dringend etwas an deiner Einstellung zu dir und deinem Körper ändern!

0

Wie groß und schwer bist du?

Lovethesea 02.05.2014, 23:46

1,68, 56.5 kg

0
Daisy80 02.05.2014, 23:50
@Lovethesea

Du solltest keinesfalls weiter abnehmen. Du steckst noch in der körperlichen Entwicklung und schadest dadurch auch deinem Hormonhaushalt, wie man an deiner ausbleibenden Periode sehen kann.

0

Was möchtest Du wissen?